Prinz Charles konfrontiert Prinz Harry heute mit Bombenanklagen gegen ihn

Nachdem Prinz Harry und Prinz William das Geschlüpfte scheinbar begraben haben, soll Prinz Charles nun mit seinem entfremdeten Sohn sprechen.

Berichten zufolge plant der Prinz von Wales, den Herzog von Sussex während ihres Spaziergangs durch Windsor privat zu konfrontieren, wo sie die Vorwürfe erörtern werden, die er und seine Frau Meghan Markle gegen die Firma erhoben haben, und über ihre angespannten Beziehungen zu den Royals, einschließlich Charles, sprachen.



wer ist chris d'elia

Eine Quelle erzählte MailOnline dass, bevor Harry zu seiner Frau und seinem Sohn Archie in die Vereinigten Staaten zurückkehrt, Charles ein Gespräch mit ihm führen wird.

„Es wurde darüber gesprochen, dass Charles mit Harry durch Windsor gehen wird, um sich einige der Tribute anzuschauen und einige Zeit miteinander zu verbringen“, sagte die Quelle der Verkaufsstelle.

von georg wir haben es geschafft

In seinem Gespräch mit Oprah Winfrey hatte Harry zugegeben, dass sein Vater ihn verletzt hatte, indem er den rassistischen Missbrauch, den Meghan während ihrer Zeit in der königlichen Familie durchmachen musste, nicht verurteilte.

Empfohlen