Die Ex-Frau von Prinz Andrew, Sarah Ferguson, jubelt Meghan Markle zu

Sarah Ferguson spricht sich für Meghan Markle aus, Tage nachdem sie Piers Morgan unterstützt hatte, als er das Interview mit Oprah Winfrey kritisierte.

Die 61-jährige Herzogin von York gratulierte der Herzogin von Sussex, nachdem sie ein neues Kinderbuch mit dem Titel . veröffentlicht hatte Die Bank .





Sprechen mit Die tägliche Post , Fergie, die selbst Autorin ist, sagte: Sich hinzusetzen und hart zu arbeiten, um ein Buch zu schreiben, egal in welchem ​​Genre, sollte unterstützt und respektiert werden.

Es ist eine große Leidenschaft von mir, die Alphabetisierung im Allgemeinen zu fördern, nicht nur Kinderbücher, und mehr Frauen zu ermutigen, sich in ihr kreatives Selbst zu vertiefen und ein Buch herauszubringen, ist sehr gut gemacht, sagte sie.



Das Lob kommt nicht lange, nachdem der berüchtigte britische Sender Piers Morgan behauptet hat, er habe Unterstützungsbotschaften von Prinz Andrews Ex-Frau wegen seiner Weigerung erhalten, sich bei ersterem zu entschuldigen Anzüge Schauspieler für seine Kommentare nach dem Interview mit Oprah Winfrey, das schließlich zu seinem Rücktritt führte Guten Morgen Großbritannien .

Er schrieb: Nicht alle königlichen Herzoginnen waren so begeistert wie Meghan 'Pinocchio' Markle, als ich GMB verließ. „Die Leute haben gesagt, wie sehr sie deine morgendliche Freude und deinen Humor vermissen“, schrieb Sarah, Herzogin von York, „geh wieder raus!“

Vielleicht sollten wir zusammen eine neue Frühstücksshow starten … ‚Morgy and Fergie in the Morning‘, irgendjemand? er fügte hinzu.

Empfohlen