Premierminister Imran Khan besucht Standort von „Pakistans größtem Krebskrankenhaus“ in Karachi

Premierminister Imran Khan besucht die Baustelle des Krankenhauses Shaukat Khanum Memorial Trust (SKMT) in Karachi am 18. April 2021 — Foto mit freundlicher Genehmigung von Twitter/@ImranKhanPTI

  • Premierminister Imran Khan besucht die Baustelle der Karachi-Filiale des Shaukat Khanum-Krebskrankenhauses.
  • Das Krankenhaus soll 2023 eröffnet werden und wird „doppelt so groß“ sein wie das Krankenhaus in Lahore.
  • Fügt hinzu, dass es sowohl Sindh als auch Südbelutschistan bedienen wird.

Premierminister Imran Khan besuchte am Sonntag die Baustelle des Krankenhauses Shaukat Khanum Memorial Trust (SKMT) in Karatschi, eine Einrichtung, die er zuvor als „größtes Krebskrankenhaus Pakistans“ bezeichnet hat.





Er sagte, dass das Projekt „auf dem Ziel der Eröffnung im Jahr 2023“ sei.

Der Premierminister sagte, dass das Krebskrankenhaus „doppelt so groß“ wie das SKMT Lahore und „mit den neuesten Diagnose- und Behandlungseinrichtungen ausgestattet“ sein wird.



'Es wird Sindh und Südbelutschistan bedienen', fügte er hinzu.

Bereits im November hatte der Premierminister berichtet, dass er mit Freude den Baubeginn der Filiale des Krankenhauses in Karatschi beobachtet hatte.

dr dre und eminem beziehung

„Ich habe dieses großartige Gefühl, als ich den Baubeginn auf der SKMT Karachi sehe. InshaAllah, es wird das größte Krebskrankenhaus Pakistans sein und mit den neuesten Maschinen ausgestattet sein“, schrieb er damals und teilte Bilder von der Baustelle.

Der Premierminister legte 2016 den Spatenstich für das Krankenhaus in der Gegend der Defense Housing Authority (DHA) von Karatschi.

Der Shaukat Khanum Memorial Trust, der zum Gedenken an die 1985 an Krebs erkrankte Mutter von Premierminister Imran Khan gegründet wurde, hat in ganz Pakistan eine Reihe von Krankenhäusern, Labors und Forschungszentren errichtet.

Das Shaukat Khanum Memorial Cancer Hospital and Research Center in Lahore war die erste spezialisierte Krebsklinik in der gesamten Region. Es wurde am 29. Dezember 1994 eingeweiht. Die Filiale des Krankenhauses in Peshawar wurde am 29. Dezember 2015 eingeweiht.

Saif Ali Khan und Kareena

SKMCH&RC verfügt über begehbare Kliniken in Karachi, Lahore und Peshawar sowie Diagnosezentren in Karachi und Lahore.

Ähnliche Artikel

  • Es fühlt sich großartig an, den Bau des Krebskrankenhauses in Karachi zu sehen: PM Imran Khan
  • Dr. Faisal Sultan, CEO von Shaukat Khanum, ernannte Premierminister Imran zur zentralen Person für Coronavirus
  • Königspaar besucht Shaukat Khanum-Krankenhaus bei seinem ersten Besuch in Pakistan



Empfohlen