PM Imran Khan und Bill Gates sprechen über Klimawandel, Ausrottung der Kinderlähmung und COVID-19

  • PM Imran Khan, Co-Vorsitzender der Bill und Melinda Gates Foundation, Bill Gates, spricht am Telefon.
  • Tauschen Sie sich über den neuesten Stand der COVID-19-Pandemie, die Kampagne zur Ausrottung der Polio, Gesundheits- und Entwicklungsfragen sowie den Klimawandel aus.
  • Gates erkennt Pakistans Verpflichtung zur Bekämpfung des Klimawandels an und stimmt zu, dass die Welt zusammenkommen muss, um sich der globalen Herausforderung zu stellen.


Premierminister Imran Khan hat die Bedeutung einer gerechten, rechtzeitigen und skalierten Lieferung von COVID-19-Impfstoffen an Länder mit niedrigem Einkommen unterstrichen.



In einem Telefongespräch mit dem Co-Vorsitzenden der Bill und Melinda Gates Foundation, Bill Gates, lobte er das starke Eintreten der Gates Foundation für einen gerechten Zugang zu COVID-19-Impfstoffen.

Der Premierminister und Bill Gates tauschten sich über den neuesten Stand der COVID-19-Pandemie, die Kampagne zur Ausrottung der Polio, Gesundheits- und Entwicklungsfragen sowie den Klimawandel aus.

Sie waren sich einig, wie wichtig es ist, die Ausbreitung von COVID-19, Polio und anderen durch Impfung vermeidbaren Krankheiten in Pakistan dringend zu stoppen.

Lauren Graham und Melissa Mccarthy Freunde

Weiterlesen: Bill Gates bestätigt Pakistans Coronavirus-Strategie in einem Gespräch mit Premierminister Imran Khan

Premierminister Khan bekräftigte, dass die Ausrottung der Polio nach wie vor eine der wichtigsten Prioritäten der Regierung sei und dass Bemühungen unternommen würden, die Anti-Polio-Kampagne im ganzen Land trotz der Herausforderungen im Zusammenhang mit COVID-19 zu intensivieren.

Kate und William Nachrichten Baby

Er bekräftigte sein Engagement, die Bemühungen landesweit zu verstärken, um ein poliofreies Pakistan zu erreichen.

Der Premierminister drückte seine Anerkennung für die Arbeit der Bill and Melinda Gates Foundation zur Bekämpfung der Armut, der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie und der Ungleichheiten auf der ganzen Welt aus.

Unter Hinweis auf seinen kürzlich an Gates gerichteten Brief zum Klimawandel informierte Premierminister Khan Gates über Pakistans Vorzeigeinitiativen, einschließlich der Initiative für den 10 Milliarden Baum Tsunami.

Gates erkannte Pakistans Engagement zur Bekämpfung des Klimawandels an und stimmte zu, dass die Welt zusammenkommen muss, um sich dieser globalen Herausforderung zu stellen.

Er betonte zwar, dass Ernährungssysteme besonders anfällig für den Klimawandel seien, betonte jedoch, dass weltweit führende Politiker Investitionen in die Agrarforschung zur Anpassung priorisieren sollten.

Er schlug auch vor, dass Premierminister Khan die einzigartige Stimme Pakistans nutzte, um das Bewusstsein zu schärfen und die globale Unterstützung für Kleinbauern zu erhöhen.

Empfohlen