PIA erhöht Tarif für Pakistaner, die aus Saudi-Arabien nach Hause kommen

Foto: Datei

LAHORE: Pakistan International Airlines (PIA) hat die Flugpreise für Reisende von Saudi-Arabien nach Pakistan erhöht, berichtet Die Nachrichten Montags.



Laut einer Mitteilung der pakistanischen Botschaft in Riad, von der auch eine Kopie bei Die Nachrichten , werden allen Passagieren, die von Saudi-Arabien in pakistanische Städte wie Islamabad, Lahore, Peshawar, Faisalabad und Multan reisen, 1.861 Saudi-Riyal (81.884 Rupien) für die Economy-Klasse und 2.182 Saudi-Riyal (96.000 Rupien) für die Economy-Plus-Klasse berechnet .

Es wurde auch erwähnt, dass Passagiere nicht zur pakistanischen Botschaft in Riad oder zum Generalkonsulat Pakistans kommen müssen, da sie das PIA-Callcenter, die PIA-Buchungsbüros und die Website der Fluggesellschaft sowie die betreffenden Reisebüros kontaktieren können, um Tickets zu kaufen.

Wenn den Passagieren zu viel berechnet wird, können sie sich an die pakistanische Botschaft in Riad wenden und die Kontaktnummer der PIA-Beamten angeben.

Passagiere, die mit der nationalen Fluggesellschaft reisen, haben sich jedoch beschwert, dass ihnen für die Sonderflüge zu viel berechnet wird. Muhammad Hakeem Ajmal, Leiter des Reisebüros Rimsha, sagte, dass das Rückfahrticket eines Passagiers routinemäßig nur 75.000 Rupien kostet. Jetzt berechnete PIA jedoch einem Passagier Rs81.884 für eine einfache Fahrt.

Ein PIA-Sprecher Ather Awan räumte jedoch eine Fahrpreiserhöhung ein. Alle Flüge zwischen Saudi-Arabien und Pakistan seien Sonderflüge, weil Saudi-Arabien nach dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie die Einreise von Passagieren verweigert habe, sagte er.

Bilder von Fischen mit Zähnen

Flugzeuge fliegen ohne Passagiere aus Pakistan. Um die Treibstoffausgaben zu decken, macht die PIA es wirtschaftlich rentabel und die Fahrpreise sind etwas hoch, fügte Awan hinzu. Ihm zufolge befolgte die PIA die Standard Operation Procedures (SOPs) für Flugpassagiere. Er sagte, dass auf Boeing 777 mindestens 393 Passagiere reisen können, aber jetzt können nur 240 Passagiere unter den festgelegten SOPs reisen.

Khwaja Muhammad Ayub Nasim, ein Sprecher der pakistanischen Travel Agents Association, sagte, die PIA nutze die Situation aus, indem sie höhere Fahrpreise verlangte. Er sagte, dass den Passagieren durch „Sonderflüge“ zu hohe Gebühren in Rechnung gestellt würden, die stattdessen den Menschen hätten entlasten sollen.

Ein PIA-Sprecher sagte jedoch, die Fluggesellschaft habe die Standardtarife aus beiden Ländern öffentlich bekannt gegeben. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass Tickets bei IATA-Agenten, der PIA-App und -Website sowie bei den PIA-Büros in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erhältlich sind. Überhöhte Gebühren können unverzüglich den pakistanischen Vertretungen und den PIA-Landesmanagern gemeldet werden.

Gilmore Mädchen eine weitere Saison

Unabhängig davon hat die Fluggesellschaft auch beschlossen, am 17.

PIA wird zwei Flüge nach Bischkek von Islamabad aus durchführen, der One-Way-Tarif beträgt 450 US-Dollar, einschließlich aller Steuern.

Ein PIA-Sprecher sagte, dass Passagiere, die aus Bischkek anreisen möchten, gebeten werden, sich an die pakistanische Botschaft in Bischkek zu wenden, während Passagiere, die aus Islamabad anreisen möchten, ihre Tickets über die PIA-Buchungsbüros in Pakistan reservieren können.

Ursprünglich veröffentlicht in Die Nachrichten

Empfohlen