Die pakistanische Top-Koch-Kandidatin Fatima Ali verliert den Kampf gegen den Krebs

Fatima Ali trat in der 15. Staffel von Bravos Kochwettbewerbsserie 'Top Chef' auf. Foto: Bravo

Die pakistanisch-amerikanische Spitzenköchin-Kandidatin Fatima Ali ist am Freitag nach fast einem einjährigen Kampf gegen Krebs gestorben. Sie war 29.





Ali, der im Alter von 18 Jahren nach New York zog, wurde mit Bravo's berühmt Spitzenkoch wo sie in Staffel 15 den siebten Platz belegte, aber den Titel der Fanfavoriten gewann, als die Saison Anfang letzten Jahres endete. Sie war bekannt für ihre 'lustige Persönlichkeit und ihre ausgezeichnete Küche'.

Prinz Harry Instagram-Beamter

Ende 2017 wurde bei ihr Krebs mit dem Ewing-Sarkom diagnostiziert, einer Art von Knochen- und Weichteilkrebs. Im Januar 2018 hatte sie eine Chemotherapie und eine Operation, um einen Tumor und umgebende Zellen in ihrer linken Schulter zu entfernen.



Bravo bestätigte ihren Tod in einer Erklärung. Wir sind zutiefst traurig, die Nachricht mitteilen zu müssen, dass Fatima Ali ihren mutigen Kampf gegen den Krebs verloren hat, teilte eine Vertreterin des Netzwerks mit. Unsere Gedanken sind in dieser Zeit bei ihrer Familie und ihren Freunden. Die Leute verliebten sich nicht nur in ihre Küche, sondern auch in ihre Persönlichkeit und ihr Herz. Wir hoffen, dass die schönen Erinnerungen, die sie mit ihr geteilt hat, allen, die sie kannten und liebten, Trost spenden.

.

.

.

Romeo Beckham Justin Bieber

.

Fatimas Familie ging zu ihrem Instagram und teilte eine Collage ihrer Fotos im Laufe der Jahre und schrieb: Fatima war bei uns zu Hause, umgeben von ihren Lieben und der geliebten Katze Mr. Meow, als sie uns in den frühen Morgenstunden verließ. Wenn jemand so hell und jung und lebhaft wie unsere Fati vorbeigeht, scheint die einzige Metapher, die zu passen scheint, die eines Sterns – ein Leuchtfeuer in der Dunkelheit, ein Licht, das uns leitet, auf dem wir Wünsche äußern und aus dem wir Träume weben können. Trotz all des Komforts und der Schönheit, die sie uns bieten, sind auch Sterne vergänglich. Heute morgen wurde ein Großartiger ausgelöscht.

„Obwohl sie nicht mehr bei uns ist, wird ihr Geist uns weiterhin lenken. Wir hoffen, dass auch Sie ihren Lektionen zuhören: Lebe dein Leben wie sie es tat – in vollen Zügen. Verfolgen Sie Ihre Leidenschaft; verbreiten Liebe und Freude; sei gütig und nachsichtig; sei großzügig; genießen Sie jeden Bissen – von bescheidenem Streetfood bis hin zu dekadenter Gourmetküche; Kochen Sie für die Menschen, die Sie lieben. Bereise die Welt und suche Abenteuer. Helfen Sie anderen und haben Sie keine Angst, den weniger begangenen Weg zu gehen. Fatima wird immer ein Teil von uns sein, und wenn du tief genug schaust, wirst du vielleicht deine eigene innere Fati finden. Wenn Sie das Glück haben, sie dort zu finden, vertrauen Sie ihr, hören Sie auf sie, denn sie wird Ihr Leben zum Besseren verändern.“

Der Post fuhr fort: 'Wir haben im Laufe ihrer Krankheit viel gelernt, nicht nur pragmatische Lektionen, von denen wir wünschten, wir hätten sie nicht über ihre Krankheit und unser Gesundheitssystem lernen müssen, sondern auch über die immense Liebe, zu der Menschen fähig sind.' ; über die Kraft, sich selbst treu zu sein; darüber, wie wir besser sein können, wenn wir uns nach jemandem wie ihr modellieren.

Wir möchten uns aus tiefstem Herzen bei allen bedanken. Wir sind ewig dankbar für die unendliche Unterstützung, Liebe und Großzügigkeit, die die Menschen auf dem Weg gezeigt haben – von zufälligen Fremden, die uns auf der Straße begegneten, die ihr sagten, wie sehr sie sie bewundern und respektieren; an all ihre Ärzte und Krankenschwestern, die ihr Bestes gegeben haben; die Köche und Freunde des Gastgewerbes, die jetzt Teil unserer Großfamilie sind; und die großen Perücken, die sich ausstreckten, um zu sehen, wie sie ihre Träume verwirklichen können. Dies war eine wirklich demütigende Erfahrung für uns alle und selbst in ihrem letzten Kapitel, als sie anfing, uns zu verlassen, hat Fatima uns gezeigt, wie wir leben sollten.'

.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Fatima war bei uns zu Hause, umgeben von ihren Liebsten und dem geliebten Kater Mr. Meow, als sie uns in den frühen Morgenstunden verließ. Wenn jemand so hell und jung und temperamentvoll wie unsere Fati vorbeigeht, scheint die einzige Metapher, die zu passen scheint, die eines Sterns – ein Leuchtfeuer in der Dunkelheit, ein Licht, das uns leitet, auf dem wir Wünsche äußern und aus denen wir Träume weben können. Trotz all des Komforts und der Schönheit, die sie uns bieten, sind auch Sterne vergänglich. Heute morgen wurde ein Großartiger ausgelöscht. Obwohl sie nicht mehr bei uns ist, wird ihr Geist uns weiterhin leiten. Wir hoffen, dass auch Sie ihren Lektionen zuhören: Lebe dein Leben wie sie es tat – in vollen Zügen. Verfolgen Sie Ihre Leidenschaft; verbreiten Liebe und Freude; sei gütig und nachsichtig; sei großzügig; genießen Sie jeden Bissen - von bescheidenem Streetfood bis hin zu dekadenter Gourmetküche; Kochen Sie für die Menschen, die Sie lieben. Bereise die Welt und suche Abenteuer. Helfen Sie anderen und haben Sie keine Angst, den weniger begangenen Weg zu gehen. Fatima wird immer ein Teil von uns sein, und wenn du tief genug schaust, wirst du vielleicht deine eigene innere Fati finden. Wenn Sie das Glück haben, sie dort zu finden, vertrauen Sie ihr, hören Sie auf sie, denn sie wird Ihr Leben zum Besseren verändern. Wir haben im Laufe ihrer Krankheit viel gelernt, nicht nur pragmatische Lektionen, die wir gerne nicht hätten über ihre Krankheit und unser Gesundheitssystem lernen müssen, sondern auch über die immense Liebe, zu der Menschen fähig sind; über die Kraft, sich selbst treu zu sein; darüber, wie wir besser sein können, wenn wir uns nach jemandem wie ihr modellieren. Wir möchten uns aus tiefstem Herzen bei allen bedanken. Wir sind ewig dankbar für die unendliche Unterstützung, Liebe und Großzügigkeit, die die Menschen auf dem Weg gezeigt haben – von zufälligen Fremden, die uns auf der Straße begegneten, die ihr sagten, wie sehr sie sie bewundern und respektieren; an all ihre Ärzte und Krankenschwestern, die ihr Bestes gegeben haben; die Köche und Freunde des Gastgewerbes, die jetzt Teil unserer Großfamilie sind; und die großen Perücken, die sich ausstreckten, um zu sehen, wie sie ihre Träume verwirklichen können. Dies war eine wirklich demütigende Erfahrung für uns alle und selbst in ihrem letzten Kapitel, als sie anfing, uns zu verlassen, zeigte uns Fatima, wie wir leben sollten.

Lux-Style-Auszeichnungen 2021

Ein Beitrag geteilt von Fatima Ali (@cheffati) am 25. Januar 2019 um 19:45 Uhr PST

.

Am 29. Januar hatte sie auf Instagram ein Gesundheits-Update geteilt.

Ich weiß, dass es ewig her ist, seit ich gepostet habe, und die meisten haben vielleicht herausgefunden, warum, schrieb sie auf einem Selfie von sich. Ich bin krank und leider werde ich immer kränker.

oppo f11 preis in pakistan

Im Moment brauche ich nur Gebete; einfache Gebete, fuhr sie fort. Ich hoffe, weil ein Wunsch dem anderen zu viel Verantwortung aufbürdet, dass du in deinem großen Herzen irgendwie Vergebung findest, wenn ich dich verletzt haben muss. Ich danke dir millionenfach dafür, dass du mir Freude bereitet hast.

.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ich weiß, dass es Ewigkeiten her ist, seit ich gepostet habe, und die meisten haben vielleicht herausgefunden, warum. Ich bin krank und leider werde ich immer kränker. Im Moment brauche ich nur Gebete; Gebete, die einfach sind. Ich hoffe, weil ein Wunsch dem anderen zu viel Verantwortung aufbürdet, dass du in deinem großen Herzen irgendwie Vergebung findest, wenn ich dich verletzt haben muss. Ich danke dir millionenfach dafür, dass du mir Freude bereitet hast. Ich werde versuchen, alle so gut es geht auf dem Laufenden zu halten.

Ein Beitrag geteilt von Fatima Ali (@cheffati) am 10. Januar 2019 um 18:58 Uhr PST

.

Letztes Jahr erschien Ali auf Die Ellen DeGeneres Show, in der sie von ihren Träumen sprach, die Welt zu bereisen und an ihren Lieblingsplätzen zu essen.

Am Ende des Interviews überraschte DeGeneres Ali mit einem Scheck über 50.000 US-Dollar von Shutterfly, um sicherzustellen, dass sie alles erlebt, was sie will.

Um ihr zu helfen, ihren Traum zu verwirklichen, die Welt auf der Suche nach gutem Essen zu bereisen, wurde von #TeamFati eine GoFundMe-Kampagne gestartet. Es brachte über 95.000 US-Dollar ein und alle nach ihrem Tod verbleibenden Gelder sollten der Sarcoma Foundation of America gespendet werden.

Empfohlen