Pakistan als Reiseziel Nr. 1 für 2020 gewählt

Foto: erkundenkaghan

Pakistan wurde am Samstag von der US-amerikanischen Luxus- und Lifestyle-Publikation zum Top-Urlaubsziel für Reisende für das Jahr 2020 gekürt Condé Nast Reisender . Die Auflistung folgt mehreren positiven Bewertungen der Touristenattraktionen des Landes durch Reiseblogger, YouTube-Vlogger, Zeitschriften und Abenteuerclubs.



Es wäre nicht falsch zu sagen, dass die Welt sich des enormen Tourismuspotenzials Pakistans bewusst wird, und mit einer Regierung, die bereit ist, in den Sektor zu investieren, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln, könnte das Jahr 2020 die Tourismusindustrie des Landes entscheidend prägen . Es könnte Pakistan fest auf die Abenteuerkarte für Reisebegeisterte setzen.

Letzte Woche nannte das Reiseunternehmen Wild Frontiers Pakistan als Reiseland im Jahr 2020. In einer kurzen Ankündigung nannte das Unternehmen Pakistan als nächstes großes Reiseziel für einige Jahre und meldete einen Anstieg der reisewilligen Kunden um 20 Prozent Pakistan im Vergleich zu 2018.

Im Jahr 2018 hatte die British Backpacker Society Pakistan zudem als Reiseziel Nummer eins der Welt eingestuft.

Da die Welt im Jahr 2020 nach Pakistan kommt, finden Sie hier eine Liste mit Urlaubszielen im Land für alle, die auf ihren Reisen in das Land Abenteuer und Schönheit erleben möchten.

Naran Kaghan

Foto: erkundenkaghan

Das Naran Kaghan-Tal steht immer ganz oben auf der Liste der Orte, die man bei einer Tour durch Nordpakistan besuchen sollte. Das Tal bietet in den Sommermonaten eine wunderschöne Landschaft und angenehmes Wetter, obwohl es im Winter kühl wird.

Skardu

Foto: Reisenderinternational

Skardu ist ein Paradies für Kletterer und Trekker. Der ständig fließende Indus fließt entlang der gesamten Region und findet seinen Weg durch Berge, Täler und Wälder.

Hunza

Foto: booking.com

An dritter Stelle befindet sich das purpurrote Tal von Hunza, das für seine Farbenpracht und seinen reichen historischen Hintergrund bekannt ist. Hunza hat so viele faszinierende Flecken, dass sie hier nicht alle dargestellt werden können.

Ziarat

Foto: Quazoo

Ziarat ist auch ein Ort, der erkundet werden sollte. In der südwestlichen Provinz Belutschistan gelegen und von Bergen umgeben, ist das Gebiet sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebtes Touristenziel.

Neben positiven Bewertungen hat die Tourismusbranche des Landes auch durch neue Richtlinien der Regierung vor Ort Auftrieb erhalten. Premierminister Imran Khan kündigte Anfang des Jahres eine neue Visapolitik für 175 Länder an, um Tourismus und Investitionen in Pakistan zu fördern.

Mit der neuen Richtlinie entfällt die Anforderung eines No Objection Certificate (NOC) für ausländische Reisende, die bestimmte Gebiete besuchen. Das Erfordernis eines NOC bleibt jedoch für den Besuch von Grenzregionen bestehen. Im Juni dieses Jahres hat British Airways auch den Flugbetrieb nach Pakistan wieder aufgenommen.

Empfohlen