Pakistan feiert zweites Eid ul Adha im Schatten des Coronavirus

Muslime nehmen am Eid-ul-Adha-Gebet auf einem Spielplatz teil, während der Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) am 21. Juli 2021 in Karachi, Pakistan, andauert. — Reuters

Muslime nehmen am Eid-ul-Adha-Gebet auf einem Spielplatz teil, während der Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) am 21. Juli 2021 in Karachi, Pakistan, andauert. — Reuters

  • Die Eid-Feiern im Land finden zu einer Zeit statt, in der ein stetiger Anstieg der COVID-19-Fälle beobachtet wurde.
  • Die Regierung fordert die Nation nachdrücklich auf, die Versammlungen aufgrund der steigenden Fälle zurückzunehmen.
  • Präsident Dr. Arif Alvi, Premierminister Imran Khan, Felicitate the Nation und Muslim Ummah.

Das Coronavirus hat die Feierlichkeiten zu Eid ul Adha zum zweiten Mal in Folge in Mitleidenschaft gezogen, als Muslime in ganz Pakistan am Mittwoch das religiöse Fest feierten.





die schönsten frauen in pakistan

Die Eid-Feiern im Land, die bis Freitag dauern werden, finden zu einer Zeit statt, in der ein stetiger Anstieg der COVID-19-Fälle beobachtet wurde und die Bedrohung durch die Delta-Variante groß ist.

Aufgrund des Potenzials von Eid, ein Super-Spreader-Ereignis zu werden – und eine wahrscheinliche Ursache für die vierte Welle – hat die Regierung die Nation aufgefordert, Versammlungen zu reduzieren.



Pakistaner, die sich nicht leicht davon abbringen lassen, den Anlass mit traditionellem Eifer und Inbrunst zu feiern, füllten die Moscheen mit von der Regierung beauftragten SOPs.

Die Menschen sollten während des Eid-Gebets soziale Distanz wahren, Umarmungen vermeiden und nur Grüße aussprechen. Die Regierung hat besondere Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um eine friedliche Einhaltung der dreitägigen Feierlichkeiten im ganzen Land zu gewährleisten.

Botschaften des Präsidenten und des Premierministers

Präsident Dr. Arif Alvi und Premierminister Imran Khan gratulierten in ihren Botschaften der pakistanischen Nation und der gesamten muslimischen Ummah anlässlich Eid ul Adha und drückten ihre besten Wünsche aus.

Der Präsident forderte die Menschen auf, den Armen und Bedürftigen anlässlich des glückverheißenden Ereignisses von Eid ul Adha jede erdenkliche Hilfe und Unterstützung zu gewähren.

Er sagte, der Tag habe die Lehren über höchste Opfer und Gehorsam von Hazrat Ibrahim (AS) und Hazrat Ismail (AS) neu entfacht.

Der Tag erinnerte uns daran, dass Allah sein frommes Volk durch verschiedene Prüfungen geprüft hatte und es war eine Lektion für uns, auf jede Prüfung im Leben vorbereitet und entschlossen zu bleiben, sagte er.

'Der Schlüssel zum Erfolg ist es, Opfer zu bringen, um ein Ziel zu erreichen', fügte er hinzu.

Der Präsident sagte, die Welt stehe immer noch im Schatten des Coronavirus, das die Menschheit auf der ganzen Welt schwer getroffen habe. Selbst die großen und mächtigen Regierungen hätten es versäumt, ihrem Volk zu helfen, sagte er.

Er appellierte an die Nation, die Vorsichtsmaßnahmen für Coronaviren wie das Tragen von Masken, Händewaschen und soziale Distanzierung strikt einzuhalten, damit sie die globale Herausforderung entschlossen meistern können.

Der Präsident sagte, die Welt stehe immer noch im Schatten des Coronavirus, das die Menschheit auf der ganzen Welt schwer getroffen habe. 'Selbst die großen und mächtigen Regierungen hatten es versäumt, ihrem Volk Hilfe zu leisten.'

Er appellierte an die Nation, die SOPs des Coronavirus strikt einzuhalten, um die Pandemie erfolgreich loszuwerden.

Darüber hinaus sagte Premierminister Imran Khan, dass sich eine Nation ohne den Geist der Opfer nicht entwickeln könne.

Der Premierminister sagte, dass das Opfern eines Tieres an diesem heiligen Fest manifestierte, dass eine Person menschliche Wünsche opfern muss, um die höchsten Ideale zu erreichen.

Eine solche Leidenschaft erzeugte beim Menschen eine Eigenschaft, die ihn nicht vom richtigen Weg abbringen ließ, bemerkte er.

Auch Außenminister Shah Mahmood Qureshi, Innenminister Scheich Rasheed und Bundesminister für Planung, Entwicklung und Sonderinitiativen, Asad Umar, wünschten der Nation bei dieser Gelegenheit.

ellen degeneres sehen gleich aus

Darüber hinaus wünscht der Vorsitzende der PPP, Bilawal Bhutto-Zardari, Eid ul Adha mubarak an die Menschen, forderte sie auf, zu Hause zu bleiben und inmitten der Pandemie in Sicherheit zu bleiben.


Empfohlen