Pakistanisches Autorennteam belegt den zweiten Platz bei der Formula Student Russia 2021

Das Formel-Elektroauto wurde von NUST-Studenten entworfen und zusammengestellt. Foto: Mit freundlicher Genehmigung der NUST-Website

Das Formel-Elektroauto wurde von NUST-Studenten entworfen und zusammengestellt. Foto: Mit freundlicher Genehmigung der NUST-Website

  • Pakistanisches Team sichert sich den zweiten Platz bei der Formula Student Russia
  • Der Sieg von NUST-Studenten markiert das erste Mal, dass ein pakistanisches Team bei einem Formula Student-Wettbewerb einen Podiumsplatz erreicht hat.
  • Formel-Elektroauto, entworfen und zusammengestellt von NUST-Studenten.





Freundschaft mit Mudasir beendet

ISLAMABAD: Ein Team von NUST-Studenten aus Pakistan hat nach ihrem jüngsten erfolgreichen Lauf bei der Formula Student UK 2021 den zweiten Platz bei der Formula Russia (FSR) 2021 gewonnen.

Der Sieg des Formula Electric Racing Teams vom Pakistan Navy Engineering College ist das erste Mal, dass ein pakistanisches Team bei einem Formula Student Wettbewerb einen Podiumsplatz erreicht hat. Die Nachrichten gemeldet.



Das Team belegte auch den zweiten Platz bei allen Einzelveranstaltungen des Wettbewerbs, einschließlich der Engineering-Design-Veranstaltung, der Präsentation des Geschäftsplans und der Kosten- und Fertigungsveranstaltung.

Ähnliche Artikel

FSR ist ein internationaler Formula Student Engineering Competition, der Teams aus der ganzen Welt zusammenbringt, um ihre Formula Student Vehicle Prototypen zu präsentieren. Die Businessplan-Veranstaltung umfasste ein Businessplan-Präsentationsvideo (BPPV), gefolgt von einer Businessplan-Präsentation (BPP).

England vs Pakistan 2021

BPPV ist ein 30-sekündiges Pitch-Video, während BPP eine zehnminütige Präsentation ist, die auf einem von den Juroren bereitgestellten Deep-Dive-Thema basiert.

Das Formel-Elektroauto wurde von NUST-Studenten entworfen und zusammengestellt. Das Fahrzeugdesign ist beeinflusst von dem einsitzigen Formel-Rennwagen mit offenen Rädern und offenem Cockpit. Das Elektrofahrzeug (EV) verwendet eine 5-kWh-Batterie, die für eine Reichweite von 22 km gut ist. Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometern pro Stunde (km/h) und beschleunigt in nur 4,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h.

Empfohlen