PAK vs SA: Zahid Mahmood wird in Pakistans T20I-Kader berufen, sagen Quellen

Der pakistanische Cricketspieler Zahid Mahmood. Foto: Geo Super

  • Quellen sagen, dass der Beinspinner Zahid Mahmood in Pakistans T20I-Kader gegen Südafrika berufen werden soll
  • Mahmoods Name wurde nominiert, nachdem die Auswahl bestätigt hatte, dass Shadab Khan für die Serie mit drei Spielen nicht verfügbar sein wird
  • Auch der Auftritt von Wahab Riaz in Neuseeland wurde unter den Wählern diskutiert




KARACHI: Der Beinspinner Zahid Mahmood wird in Pakistans T20I-Kader für die Serie gegen Südafrika berufen, nachdem bestätigt wurde, dass Shadab Khan für die Drei-Spiele-Serie nicht verfügbar sein wird.

Quellen haben bestätigt Geo Neuigkeiten dass pakistanische Wähler erste Gespräche über die Zusammensetzung des Teams für die Serie geführt haben. Der Kader wird voraussichtlich am Ende des ersten Tests in Karatschi benannt.

Weiterlesen: Pak vs SA: Men in Green bei 308-8 am zweiten Testtag als Antwort auf Proteas' 220

Andere Namen, die für die Serie in Betracht gezogen werden, sind Ammad Butt, Aamir Yamin, Sharjeel Khan und Azam Khan.

Quellen glauben, dass Abdullah Shafiq, der Teil des T20I-Kaders war, der durch Neuseeland tourte, seinen Platz im Team wahrscheinlich nicht behalten wird. Auch der Auftritt von Wahab Riaz in Neuseeland wurde unter den Wählern diskutiert.

Die drei T20I-Serien zwischen Pakistan und Südafrika werden nächsten Monat in Lahore ausgetragen, wobei die Spiele am 11., 13. und 14. Februar angesetzt sind.

Weiterlesen: Ich habe noch nie jemandem vorgeworfen, mich nicht ausgewählt zu haben, sagt Fawad Alam

Empfohlen