Keine Vorbehalte bei TLP-Anforderungen, außer der Ausweisung des französischen Botschafters: Sheikh Rasheed

  • Scheich Rasheed sagt, Pakistan könnte Probleme bekommen, wenn es die Forderung nach Schließung der französischen Botschaft akzeptiert.
  • Hofft, dass die TLP-Führung ihren Sitzstreik absagt, da die Regierung ihre wichtigsten Forderungen akzeptiert hat.
  • Fügt hinzu, dass TLP versprochen hatte, bis Mitternacht alle Straßen zu öffnen, dies jedoch noch nicht getan habe.

Innenminister Scheich Rasheed Ahmad sagte am Dienstag, die Regierung sei mit allen Forderungen des verbotenen Tehreek-e-Labbaik (TLP) einverstanden, mit Ausnahme der Forderung, die französische Botschaft zu schließen.

'Wir haben verschiedene Einschränkungen in Bezug auf den französischen Botschafter', sagte Rasheed, während er die Medien über den Fortschritt des Dialogs mit dem verbotenen Outfit informierte.





Der Minister sagte, dass es einen enormen Druck auf Pakistan gebe, was die Forderung der TLP an die französische Botschaft anbelangt.

Pakistan könnte mit verschiedenen Problemen konfrontiert sein, wenn wir den französischen Botschafter zum Packen schicken“, sagte er.



Aamir Khan und Shahrukh Khan

Rasheed drückte die Hoffnung aus, dass das verbotene Outfit seinen Sitzstreik abbrechen würde, da die Regierung ihre wichtigsten Forderungen akzeptiert hatte.

„Wir möchten, dass sie ihre Forderung an die französische Botschaft überprüfen“, sagte der Innenminister.

Er teilte den Medien mit, dass dem Premierminister ein Bericht über den Dialog mit der TLP-Führung vorgelegt worden sei, der heute auch in Anwesenheit der zivilen und militärischen Führung sowie der Chefsekretäre und Generalinspektoren der Polizei erörtert wurde.

Das Treffen habe Bereitschaft gezeigt, alle Forderungen von TLP zu akzeptieren, sagte Rasheed.

Er sagte, dass die TLP versprochen habe, bis Mitternacht alle Straßen zu öffnen, aber sie habe dies nicht getan.

Wir warten darauf, da wir keine Vorbehalte gegen ihre Forderungen haben, mit Ausnahme derjenigen, die sich auf die französische Botschaft bezieht“, sagte der Minister.

sehen gleich aus, justin bieber

Ich werde heute und morgen auch noch einmal Kontakt mit ihnen aufnehmen. Ich möchte eine dauerhafte Lösung für dieses Problem, und ich möchte diese Angelegenheit beenden, anstatt sie weiter zu verzögern, sagte er.

Er hoffte, dass die TLP-Führung die Situation verstehen würde, da Feinde Verschwörungen gegen Pakistan ausheckten, um Sanktionen zu verhängen, während viele Pakistaner im Ausland arbeiteten.

Afghanin wegen "Ehebruchs" zu Tode gesteinigt

Rasheed sagte, es sei ihr sechstes Sit-in, da sie am 8. November 2017 ihr erstes Sit-in abhielten, während das zweite im August 2018 stattfand, das dritte im November 2018 und das vierte den Boykott französischer Produkte betraf der fünfte wurde im April dieses Jahres arrangiert.

Er machte deutlich, dass die Regierung ernsthafte Anstrengungen unternehme, um positive Ergebnisse aus diesen Gesprächen zu erzielen.

Wir wollen Frieden im Land. Unser Bestreben ist es, alle Angelegenheiten mit TLP so früh wie möglich im Dialog zu regeln.

Er sagte, dass die Mehrheit ihrer Arbeiter freigelassen worden sei, während die Regierung bereit sei, die Frage der verbleibenden Arbeiter, die sich im Gefängnis befinden, neben dem vierten Plan zu diskutieren.

Rasheed sagte, trotz des Martyriums von zwei Polizisten und 70 weiteren Verletzten, darunter zwei in kritischem Zustand, wolle die Regierung das Problem immer noch mit gegenseitigem Verständnis und Zusammenarbeit lösen.

Steigende Inflation

Der Minister sagte, die Regierung arbeite an mehreren Optionen zur Kontrolle der Inflation gemäß den Anweisungen von Premierminister Imran Khan.

Bradley Cooper und Tochter

Er sagte, dass die Inflation mit steigenden Ölpreisen auf den internationalen Märkten verbunden sei und dass mehrere Länder der Welt mit dem gleichen Problem konfrontiert seien.


Empfohlen