Muguruza verprügelt Sharapova und erreicht das Halbfinale der French Open

Spaniens Garbine Muguruza (R) wird von der Russin Maria Sharapova nach ihrem Sieg gratuliert, am Ende des Viertelfinalspiels im Dameneinzel am elften Tag der Roland Garros 2018 French Open am 6. Juni 2018. Foto: AFP

Hasnat Khan und Lady Diana

PARIS: Garbine Muguruza stürmte mit einem 6-2, 6-1 Abriss von Maria Sharapova am Mittwoch ins Halbfinale der French Open.



Der vorhergesagte Battle Royal zwischen den beiden ehemaligen Champions kam nie auf einem schwülen Court Philippe Chatrier zustande, da der Spanier Muguruza von Anfang bis Ende dominierte.

Garbine Muguruza feiert nach dem Sieg über Maria Sharapova. Foto: AFP

Sharapova wirkte von Anfang an nervös und durfte sich nie beruhigen, als Muguruza im vierten Anlauf ihren ersten Sieg gegen die Russin feierte.

Ein antiklimatisches Spiel endete mit einer Rückhand von Sharapova ins Netz vorhersehbar.

Muguruza, Siegerin vor zwei Jahren, trifft im Halbfinale entweder auf die Weltranglistenerste Simona Halep oder Angelique Kerber.

Empfohlen