Syed Hashim Raza von MQM-P gewinnt PS-94-Nachwahl

Der Sitz der Versammlung PS-94 in Sindh wurde nach dem Tod von Muhammad Wajahat von MQM-P geräumt. Foto: Datei

KARACHI: Muttahida Qaumi Bewegung-Pakistans Syed Hashim Raza gewann die Nachwahl auf Karachis PS-94-Sitz, der nach dem Tod des MPA Muhammad Wajahat vakant wurde.



Laut dem inoffiziellen und unbestätigten Ergebnis von 147 von 149 Wahllokalen hat Raza 21.136 Stimmen gegen Ashraf Jabbar Qureshi von Pakistan Tehreek-e-Insaf (8.765) erhalten.

Nach Angaben der pakistanischen Wahlkommission gab es im Wahlkreis 246.449 registrierte Wähler mit 149 für Wähler eingerichteten Wahllokalen.

Javed Sheikh von der Pakistan Peoples Party, Muhammad Irfan Waheed von der Pak Sarzameen Party und Muttahida Majlis-e-Amals Muhammad Aslam Pervez Abbasi waren ebenfalls im Rennen.

Die Regierung von Sindh hat ausgeklügelte Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um die Wahlen auf friedliche und transparente Weise durchzuführen.

Die Wahlen für die Nachwahlen haben um 8 Uhr begonnen und werden bis Sonntag 17 Uhr dauern.

Empfohlen