Model Christy Giles tot vor einem Krankenhaus in LA aufgefunden

Giles wurde letztes Wochenende unter Drogen und tot vor dem Southern California Hospital in LA aufgefunden

Giles wurde letztes Wochenende unter Drogen und tot vor dem Southern California Hospital in LA aufgefunden

Christy Giles, ein junges Model aus Los Angeles, wurde am vergangenen Wochenende vor einem Krankenhaus in LA tot aufgefunden, berichtete Menschen.



Giles, 24, starb Berichten zufolge nach einer Nacht, bei der auch ihre Freundin Hilda Marcela Cabrales-Arzola in einem kritischen Zustand war, an einer vermuteten Drogenüberdosis. Die beiden Frauen wurden vor zwei verschiedenen Krankenhäusern in LA abgeladen aufgefunden.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von christy lee (@christygilesx) geteilter Beitrag

Laut Giles' Ehemann Jan Cilliers zeigen Videoaufnahmen von außerhalb des Southern California Hospital in Culver City, Kalifornien, wie Giles von einer Gruppe von Männern auf einem Bürgersteig zurückgelassen wird, die ihre Gesichter fachmännisch mit Bandanas versteckten.

Die Unbekannten fuhren dann in einem Auto mit fehlenden Nummernschildern davon, sagte Cilliers.

Cabrales-Arzola wurde vor dem Kaiser Permanente Hospital in West LA gefunden.

Cilliers sagt, er sei in San Francisco gewesen, als seine Frau mit ihren Freunden, darunter Cabrales-Arzola, ausgegangen sei, und dass sie in einer Wohnung in West LA gelandet seien, nachdem sie einige Männer getroffen hatten.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Jan Cilliers (@jancilliers) geteilter Beitrag

Er zitierte auch Textnachrichten zwischen den beiden Frauen aus der schicksalhaften Nacht und erzählte ABC7, dass Giles Cabrales-Arzola kaum 12 Stunden vor dem Auffinden ihrer Leichen eine SMS mit den Worten „Lass uns hier raus“ geschrieben hatte.

Das LAPD hat erklärt, dass vorläufige Ermittlungen auf eine mögliche Überdosis hindeuten, die tödlich endete.

Empfohlen