Minnesota-Online-Sensation-Waschbär auf dem Dach eines Wolkenkratzers gefangen

Ein Waschbär kratzt sich am Fensterbrett der Anwaltskanzlei Paige Donnelly im 23. Stock des UBS Plaza-Gebäudes in St. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien. Aufnahme vom 12. Juni 2018. Foto: Reuters

zwei

Ein Waschbär, der am frühen Mittwoch auf die Spitze eines 25-stöckigen Wolkenkratzers in St. Paul, Minnesota, geklettert war, wurde gefangen genommen, nachdem er ein Star im Internet geworden war, wo er die Herzen der Anhänger in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt eroberte.



Nach einer leckeren Mahlzeit mit weichem Katzenfutter wurde #mprraccoon gefangen und wird von Wildlife Management abgeholt. Auf Wiedersehen, Freund!, heißt es in einem Tweet der Gebäudeverwaltung des Gebäudes, UBS Plaza.

Kurz vor 3 Uhr Ortszeit erreichte das Tier das Dach des Gebäudes, nachdem es eine stundenlange Pause auf einem Fensterbrett im 17.

Erdbeben heute in Pakistan

Oben auf dem Gebäude legten Tierkontrollbeamte scharfes Katzenfutter in Fallen, berichtete die St. Paul Pioneer-Press.

Ein Reporter der Zeitung twitterte auch, dass ein privates Wildtiermanagementunternehmen das Tier an einem sicheren Ort freilassen werde.

Ich bin so stolz auf diesen kleinen Schlingel – so ein verdammter Champion!!!!, sagte Dana Frazer, als sie auf Periscope, einer Live-Streaming-Site, einen Live-Feed vom Aufstieg des Waschbären sah.

ist melania trump scheiden von donald trump

Die Saga des Waschbären begann vor etwa zwei Tagen, als das braune, maskierte Lebewesen auf einem Sims des Büroturms gestrandet war.

Ein Waschbär sitzt in einem Käfig, bevor er in die Wildnis entlassen wird, in der Laderampe des UBS Plaza Tower in St. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien.

Ein Waschbär sitzt in einem Käfig, bevor er in die Wildnis entlassen wird, in der Laderampe des UBS Plaza Tower in St. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien.

Ein Waschbär huscht am 15. Juni 2018 an der Seite des UBS Plaza Plaza Gebäudes in St. Paul, Minnesota, USA, auf diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juli 2018.

Ein Waschbär huscht am 15. Juni 2018 an der Seite des UBS Plaza Plaza Gebäudes in St. Paul, Minnesota, USA, auf diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juli 2018.

Ein Waschbär sitzt auf einem Fensterbrett hoch über der Innenstadt von Stg. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juni 2018.

Ein Waschbär sitzt auf einem Fensterbrett hoch über der Innenstadt von Stg. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juni 2018.

Ein Waschbär sitzt auf einem Fensterbrett hoch über der Innenstadt von Stg. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juni 2018.

Ein Waschbär sitzt auf einem Fensterbrett hoch über der Innenstadt von Stg. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juni 2018.

Ein Waschbär streckt sich auf einem Fensterbrett hoch über der Innenstadt von Stg. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juni 2018.

Ein Waschbär streckt sich auf einem Fensterbrett hoch über der Innenstadt von Stg. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juni 2018.

Ein Waschbär sitzt auf einem Fensterbrett hoch über der Innenstadt von Stg. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juni 2018.

Ein Waschbär sitzt auf einem Fensterbrett hoch über der Innenstadt von Stg. Paul, Minnesota, USA, 15. Juni 2018, in diesem Bild aus den sozialen Medien. Bild vom 12. Juni 2018.

Geldwäsche in Hochrisikoländern

Am Dienstag erklomm der Waschbär langsam das Gebäude und erreichte den 23.

Als es aufstieg, versammelten sich Gratulanten unten auf dem Bürgersteig, um Fotos zu machen und für seine Sicherheit zu wurzeln.

Auf Twitter veröffentlichten Büroangestellte Fotos und Videos des Waschbären, der auf Brüstungen ruht und die Betonkieselsteinfassade des Gebäudes hochklettert.

bts suga und jimin

Am Mittwoch war der Hashtag #mprraccoon angesagt, bei dem die Fans ängstlich die Entwicklung des Stunts des Waschbären verfolgten.

Weiter so kleiner Waschbär. Die Welt hat zugesehen und nach Ihnen gesucht!, sagte ein Twitter-Benutzer, der im Vereinigten Königreich unter dem Namen The Lockwood Echo bekannt ist.

In einem Twitter-Post hieß es, dass es dem prominenten Waschbären gelungen sei, das Land zu vereinen, wie es kein Politiker könnte.

Empfohlen