Miley Cyrus spricht über den Wiederaufbau ihres Lebens nach der Trennung von Liam Hemsworth

Die amerikanische Sängerin Miley Cyrus erzählt, wie sie ihr Leben ohne Partner gelebt hat und wie sie dachte, sie würde ohne einen sterben.

Der 28-jährige ehemalige Disney-Star sprach über den Wiederaufbau ihres Lebens, seit sie 2018 ihr Zuhause in Malibu durch ein verheerendes Feuer verloren hatte, als sie in einer Beziehung mit Liam Hemsworth war.





Vor der Aufführung von Janis Joplins Maybe hielt Cyrus eine bewegende Rede, in der er sagte: Dieses Lied bezieht sich für mich auf die Veränderungen, die ich in meinem Leben erlebt habe, und die Dinge, die ich verloren habe, sind in etwas zurückgekommen, was ich nie wusste Ich wollte oder musste gewinnen.

Kim K neues Video

Auch wenn es sich manchmal anfühlt, als müssten wir bei Null anfangen, wie beim Hausbrand, und komplett neu aufbauen. Dieses Feuer war fast drei Jahre her und ich habe das Gefühl, jetzt meine Stabilität zu finden, teilte sie mit.



Sie fuhr fort, dass sie möchte, dass jeder geduldig ist, und fügte hinzu, dass über Nacht nichts Wertvolles passiert, es viel Anstrengung und Belastbarkeit erfordert, um ein stabiles Fundament wieder aufzubauen.

Ich hatte die Theorie, dass ich sterben würde, wenn ich keinen Partner hätte. Wenn ich nicht jeden Abend jemanden hätte, der mich küsst. Aber dann war dies mein Ziel, aber das wurde mir während COVID genommen, also habe ich einen neuen Zweck gefunden und das ist die Musik [die] ist der Klebstoff der letzten zwei Jahre und es war es, was uns damals stark hielt, sie hinzugefügt.

Ich habe das große Glück, mich Musiker nennen zu dürfen, und ich möchte nie, dass das aus meinem Leben entfernt wird, weil es mich antreibt. Ich möchte euch danken, dass ihr mir diese Plattform gegeben habt, um das zu tun, was ich liebe, für die Menschen, die ich liebe, und das seid ihr alle, sagte Cyrus, als sie die Nachricht schloss.

Empfohlen