MGKs Freundin Megan Fox hatte immer Angst, dass Eminem sie „ermorden“ würde

Megan Fox ist nach ihrer Trennung von Ehemann Brian Austin Green mit Machine Gun Kelly, richtiger Name Colson Baker, zusammen.

Die 'Transformers'-Schauspielerin ist in einigen Videos von MGK zu sehen, seit sie mit dem Rapper aus Cleveland ausgeht.



Die Schauspielerin promotet derzeit das neue Album von MGK 'Tickets To My Downfall'.

Das letzte Mal, dass MGK Schlagzeilen machte, war, als er einen Diss-Track gegen Eminem veröffentlicht hatte, den er eine lebende Legende nennt.

In einem kürzlich geführten Interview startete MGK einen neuen Angriff gegen Em, als er ihn eine wütende Legende nannte.

Nach seinem Interview drängen die Eminem-Fans ihn, Megans Rat einzuholen, bevor er Slim Shady verfolgt.

Joe Biden Gesundheitsprobleme

Ems Fans teilen einen Clip aus Megans Interview aus dem Jahr 2012, in dem sie ihre Ansichten über den Rapper geäußert hatte.

Das Interview wurde geführt, nachdem die Schauspielerin in dem Musikvideo zu Eminems „Love the Way You Lie“ mitgespielt hatte.

Nach ihrer Erfahrung mit den Marshall Mathers gefragt, sagte Megan Fox: „Ich habe mit ihm telefoniert und weißt du, ich war noch nie vom Star getroffen, aber ich war noch nie in meinem Leben so verschwitzt, mit jemandem zu sprechen.“ . Ich war so nervös, mit ihm zu sprechen, weil ich das Gefühl hatte, dass man auf seinem nächsten Album vorgestellt wird, wenn man mit ihm einen falschen Schritt macht. '

Während Ems Fan es liebt, wie Megan ihren Lieblingssänger lobt, wollen sie, dass Machine Gun Kelly den 'Ich habe keine Angst'-Rapper so respektiert, wie es seine Freundin tut.

Empfohlen