Meghan Markle erleidet bei der zweiten Schwangerschaft unangenehme Komplikationen

Meghan Markle hat in letzter Zeit Probleme mit ihrer zweiten Schwangerschaft

Meghan Markle leidet unter einigen Komplikationen, als die Ankunft ihres kleinen Mädchens näher rückt.



Laut einer Quelle hat die Herzogin von Sussex in letzter Zeit Probleme während ihrer zweiten Schwangerschaft.

'Meghan hat nicht geschlafen, hat viel Übelkeit und musste ein paar berufliche Verpflichtungen absagen', sagte der Insider. Es läuft nicht so einfach wie ihr letztes.

Meghan Markle und Prinz Harry gaben bekannt, dass sie dieses Jahr am Valentinstag ihr zweites Kind, eine Tochter, erwarten.

Währenddessen versucht das Paar, so viel Zeit wie möglich mit ihrem Sohn Archie zu verbringen.

Zum Abschalten und Abschalten machten sie Familienspaziergänge am Strand und verbringen Zeit in ihrem schönen Garten, erklärte die Quelle über die täglichen Aktivitäten der Familie. Archie ist ein echtes Wasserbaby und liebt es, im Pool zu sein. Harry kann es kaum erwarten, ihm diesen Sommer das Schwimmen beizubringen.

Die Quelle fügte hinzu, Archie kann es kaum erwarten, seine kleine Schwester zu treffen und liebt es, seine Hand auf den Bauch seiner Mama zu legen und zu spüren, wie sich das Baby bewegt. Er ist so ein fürsorglicher, aufgeweckter, liebevoller kleiner Junge und für sein Alter super fortgeschritten.

Empfohlen