Meghan Markle, der königliche Instagram-Account von Prinz Harry, erreicht 10 Millionen Follower

Ein Umfrageergebnis Anfang dieses Monats zeigte, dass die Popularität von Prinz Harry und seiner Frau Meghan Markle in Großbritannien gesunken ist und nach ihrem explosiven Interview mit der US-Chatshow-Moderatorin Oprah Winfrey nie niedriger war.

Aber der offizielle Instagram-Account des Herzogs und der Herzogin von Sussex hat 10 Millionen Follower überschritten, nachdem das in den USA ansässige Paar seine Titel verloren hatte.





Der offizielle Instagram-Account von „The Duke and Duchess of Sussex“, der den letzten Beitrag am 30. März 2020 geteilt hatte, hat jetzt 10,3 Millionen Follower.

Während ihres Oprah-Interviews sagte Meghan, dass ihre Bitten um Hilfe, während sie sich selbstmordgefährdet fühlte, ignoriert wurden und dass ein namenloses Mitglied der Familie gefragt hatte, wie dunkel die Haut ihres Sohnes Archie sein könnte.



In der Zwischenzeit beklagte Harry, der Enkel von Königin Elizabeth, auch die Reaktion seiner Familie auf die Entscheidung des Paares, sich von den offiziellen Pflichten zurückzuziehen.

Das Tell-All-Interview stürzte die 1.000 Jahre alte Monarchie in ihre größte Krise dieses Jahrhunderts, und laut einer YouGov-Umfrage hat auch das Ansehen der beiden Royals in der Folge einen großen Schlag erlitten.


Empfohlen