Meghan Markle und Prinz Harrys Strandclip mit Sohn Archie soll in neuem Film nachgestellt werden

Das Heimvideo von Prinz Harry und Meghan Markle am Strand mit ihrem Sohn Archie soll angeblich in einem neuen Film über das Königspaar nachgestellt werden.

Sydney Morton, die die werdende Meghan in dem Film 'Harry & Meghan: Escaping the Palace' porträtiert, wurde am Set in Vancouver mit einem falschen Babybauch abgebildet.



Die 37-jährige Schauspielerin wurde am Strand von Jordan Dean, der Prinz Harry spielt, und einem kleinen Jungen, der in dem Film für den US-Kabelsender Lifetime als Archie spielt, begleitet.

Der Clip, den Duke und Duchess of Sussex während des Chats mit der US-TV-Moderatorin Oprah geteilt haben, zeigt Meghan Markle, die ihren Sohn an einem leeren Strand umarmt, während sie mit den Familienhunden Guy und Pula spielt.

In dem Video ist ihr zweijähriger Sohn zu sehen, wie er den Ballwerfer des Hundes aufhebt und auf Prinz Harry (der filmt) rennt, bevor er durch seine offenen Beine tappt.

Der TV-Film wird laut TVLine einen fiktiven Bericht über 'die umstrittene bewusste Entkopplung des Paares von der Krone nach der Geburt ihres Sohnes Archie' präsentieren.

Empfohlen