Meghan Markle und Prinz Harry ziehen leise in ihr Zuhause für immer in Santa Barbara

Prinz Harry und Meghan Markle leben seit Anfang Juli ruhig in ihrem eigenen Zuhause in Santa Barbara

Prinz Harry und Meghan Markle haben sich, nachdem sie einige Zeit in Tyler Perrys Villa verbracht haben, heimlich ein neues Haus gekauft.



Das Paar hat endlich ein privates Einfamilienhaus in Santa Barbara in die Hände bekommen, wo sie sich entschieden haben, ihr neues Leben aufzubauen, nachdem sie die britische Königsfamilie verlassen haben.

Laut einem Bericht von Seite sechs , der Herzog und die Herzogin von Sussex haben in ihrer eigenen gehobenen kalifornischen Gemeinde in der Nähe der Häuser berühmter A-Listener wie Ellen DeGeneres und Oprah Winfrey gelebt.

Eine Quelle sagte der Verkaufsstelle, dass Harry und Meghan seit Anfang Juli ruhig in ihrem eigenen Haus in Santa Barbara leben.

Sie sind keine Hausgäste von Oprah oder sonst jemandem, sie haben dieses Haus selbst gekauft. Hier wollen sie ihr Leben nach der Ausreise aus Großbritannien fortsetzen, sagte der Insider.

ed sheeran loop station

Dies ist das erste Haus, das einer von ihnen je besessen hat. Für sie als Paar und als Familie war es eine ganz besondere Zeit – seit ihrem Einzug sechs Wochen lang absolute Privatsphäre zu haben.

In diesem Haus und der ruhigen Gemeinschaft, die viel Privatsphäre bietet, wollen sie ihre Wurzeln schlagen. Hier wollen sie Archie aufziehen, wo sie hoffen, dass er ein möglichst normales Leben führen kann.

Harry und Meghan hatten nie vor, Los Angeles zu ihrem Zuhause zu machen. Es war ein guter Ort für sie, bei ihrer Ankunft in den USA in der Nähe von Meghans Mutter [die in LA lebt] zu sein, fügte die Quelle hinzu.

Die Weinrebe verzichtete aus Sicherheitsgründen darauf, die Einzelheiten des Aufenthaltsorts einschließlich des Preises oder des genauen Standorts zu nennen.

Sie haben sich das genau überlegt und gut recherchiert. Dies ist der Ort, an dem sie glücklich sein, gute Freunde finden und Archie erziehen wollen, um ihm die Möglichkeit zu geben, mit anderen Kindern seines Alters zu spielen, sagte die Quelle.

Es war bekannt, dass das Paar in der 18-Millionen-Dollar-Villa des Unterhaltungsmoguls Tyler Perry in Beverly Hills gewohnt hatte, die über 12 Schlafzimmer und acht Badezimmer verfügt.

"Prinz William"

Inmitten ihres LA-Aufenthalts war das Paar mit einigen Einbrüchen durch die Paparazzi konfrontiert. Dies war jedoch nicht der Grund, warum sie sich entschieden, Santa Barbara als ihr Zuhause für immer zu wählen.

Harry und Meghan sind beide sehr verärgert über diese Verletzung der Privatsphäre, aber das war nicht der Grund, warum sie Los Angeles verlassen haben. Sie waren bereits dabei, ihr Haus in Santa Barbara zu kaufen, sagte die Quelle.

Obwohl es ihnen in einer sehr schwierigen Zeit ein netter Gefallen war, ist Tyler Perrys Haus mit 18 Schlafzimmern nicht Harrys Stil. Ja, er ist im Königshaus und in den Sälen des Buckingham Palace aufgewachsen, aber er bevorzugt intimere Häuser mit Charakter, fügten sie hinzu.

Empfohlen