Meghan Markle führt ein Sit-Down-Interview in der Ellen DeGeneres-Show

Meghan Markle führt ein Sit-Down-Interview in der Ellen DeGeneres-Show

Meghan Markle bereitet sich in ihrem ersten Sit-Down-Interview mit Ellen DeGeneres auf ihre Rückkehr ins Fernsehen vor.

An diesem Donnerstag wird die Herzogin von Sussex auf der Ellen-Show .



In dem Sneak-Peak-Clip zeigte es die ehemalige Schauspielerin, die sich an das Leben im Rampenlicht erinnerte, bevor sie Prinz Harry heiratete.

„Ich parkte auf Tor drei und raste weiter, und die Sicherheitsleute hier sagten immer ‚Brechen Sie sich ein Bein, ich hoffe, Sie bekommen es‘. Heute war das Fahren also ganz anders.“

„Ich hatte diesen sehr alten Ford Explorer Sport und an einem bestimmten Punkt funktionierte der Schlüssel auf der Fahrerseite nicht mehr, sodass Sie nicht durch die Tür einsteigen konnten, also parkte ich nach dem Vorsprechen auf der Rückseite des Parkplatzes und ich würde“ öffne den Kofferraum und klettere hinein, ziehe die Tür hinter mir zu und krieche über meine Sitze, um auszusteigen. So würde ich hin und her kommen.“

Als die Moderatorin Ellen fragte, ob jemand ihre Stealth-Possen bemerkte, sagte Meghan: „Nein, ich würde es ausspielen, ich würde sagen:“ Oh, ich suche nur nach meinem Lebenslauf, Textmarkern für mein Skript. Vielleicht ist es da hinten.'

Empfohlen