Meghan Markle wurde dafür kritisiert, dass sie ein „unangemessenes“ Kleid trug und Emma Stones „Cruella“ -Look kopierte

Meghan Markle wurde dafür kritisiert, unangemessene Kleidung zu tragen und Emma Stones Cruella-Look zu kopieren

Meghan Markle hat Kritik für ihr Kleid auf sich gezogen, das sie für die Salute to Freedom Gala gewählt hat.

Zu ihrem roten Outfit sagte die königliche Biografin Angela Levin: „Mir fehlen die Worte.





Royal-Fans gingen zu Twitter, um auf das Kleid zu reagieren, das Meghan Markle bei dieser Gelegenheit trug

'Kein guter Look für eine militärische Gedenkzeremonie', sagte ein Benutzer.



Ein anderer sagte: 'Wer auch immer MM stylt, muss unbedingt die Artikel besser anpassen, da sie MM und den Designer im Stich lassen.'

Auf Levins Tweet antwortete ein Benutzer: 'Das Kleid ist völlig unangemessen und zeigt einen erbärmlichen Mangel an Respekt für den Anlass, es hätte zurückhaltend und diskret sein sollen.'

Johnny Depp Angelina Jolie

Ein Benutzer sagte: 'Es ist ein sehr schönes Kleid, aber für einen solchen Anlass völlig ungeeignet.'

'Alles, was sie brauchte, war die schwarz-weiße Perücke', heißt es in dem Tweet von Angela Levin.

Der Tweet enthielt eine Collage von Bildern mit Meghan Markle und Emma Stone aus „Cruella“.

Cruella de Vil ist eine fiktive Figur aus dem 1956 erschienenen Roman Die Hundert und einer Dalmatiner der britischen Autorin Dodie Smith.

Empfohlen