Meghan und Harry „verlängern den Olivenzweig“ durch Wahl des Babynamens auf Royals

Nachdem sie Bombe um Bombe abgeworfen haben, sieht es so aus, als wären Prinz Harry und Meghan Markle endlich bereit, es bei den Royals wieder gut zu machen.

Laut königlichen Experten kam die Namenswahl des Herzogs und der Herzogin von Sussex für ihre neugeborene Tochter Lilibet Diana Mountbatten-Windsor als Olivenzweig in Richtung der britischen Königsfamilie.



Der königliche Kommentator für Mirror Online Dickie Arbiter – der von 1988 bis 2000 auch ein leitender Berater von Queen Elizabeth war – schrieb in seinem neuesten Artikel, dass Lilibet ein Friedensangebot der Sussexes sein könnte.

„Er ist nach Kalifornien gezogen, um sich zu distanzieren, aber die Wahl dieses Namens ist eine komplette Kehrtwende. Ich frage mich also, ob es ein Olivenzweig ist, den Spitznamen der Königin für sein Baby zu nehmen? Das kann nur Harry beantworten, schrieb er.

„Die Königin gab sich selbst den Spitznamen Lilibet, weil sie als Kind Elizabeth nicht sagen konnte, und es blieb. Ich finde es ziemlich süß, fuhr er fort.

„Es könnte als ziemlich umstritten angesehen werden, ein Baby mit einem Spitznamen zu taufen, und ich bezweifle, dass das kleine Mädchen mit anderen Lilibets in ihrer Klasse aufwächst (obwohl die Leute in Kalifornien ihre Kinder alle möglichen nennen). Vielleicht zeigen Harry und Meghan also wieder ihre Unabhängigkeit – genau wie Archie, ein weiterer nicht-königlicher Name, sagte er.

'Die Wahl von Dianas Namen für ihr Baby ist keine Überraschung, da wir alle wissen, dass Harrys Nähe zu seiner Mutter so groß war, dass ihr Verlust ihm auch nach 24 Jahren psychische Probleme bereitete', sagte er.

»Aber ich frage mich, was Diana davon gehalten hätte, wenn ihre Tochter ihren Vornamen als Mittel- und nicht als Hauptnamen hätte? Charlotte hat auch Diana als zweiten Vornamen, damit sie ihn für ihren Vornamen hätten wählen können, schrieb er.

„Auch das wissen nur Harry und Meghan. Und wenn die Namen tatsächlich Olivenzweige sind, wird die Zeit zeigen, ob sie funktionieren, fügte er hinzu.

Empfohlen