Meeras Ehemann sagt, er will die Schauspielerin wegen Polyandrie verurteilen lassen

Meeras Ehemann Attiqur Rehman sagte am Mittwoch, er wolle, dass die Schauspielerin wegen Polyandrie verurteilt wird.

Im exklusiven Gespräch mit Geo Neuigkeiten , behauptete der Mann, Meera sei gleichzeitig mit ihm und Captain Naveed verheiratet gewesen – ein Verbrechen, das in Pakistan strafbar ist.





'Ich habe Meeras und Captain Naveeds Nikah Nama (Ehevertrag)', sagte er. 'Mein Ziel ist es, sie wegen Polyandrie zu verurteilen.'

In scharfer Kritik an der Schauspielerin sagte Rehman, Meera habe 'weder moralische Werte noch kann sie sich auf Englisch unterhalten'.



„Meera kann nicht einmal ein Ei kochen, sie hätte mich nicht mit Essen versorgen können“, sagte er.

'Wir haben die ganzen zwei Jahre, die wir verheiratet waren, gekämpft', sagte der Mann und fügte hinzu, Meera habe verlangt, dass sich Rehman von seiner ersten Frau scheiden lässt.

Der geheime Film des Mannes

Meera ist Attiqur Rehmans Frau, Gericht entscheidet nach neun Jahren

Familiengericht in Lahore weist Meeras Antrag zurück, dass ihre Nikkah an Attiqur Rehman gefälscht wurde

Ein Familiengericht in Lahore hat am Montag entschieden, dass der Schauspieler Meera die Frau von Attiqur Rehman ist.

Bei der Bekanntgabe des Urteils in einer Heiratsklage, die die Filmschauspielerin vor neun Jahren eingereicht hatte, wies die Richterin des Familiengerichts Babar Nadeem Meeras Antrag zurück, dass ihre Nikkah an Attiqur Rehman gefälscht sei.

Die nikkah nama ist nicht falsch, sagte der Richter, als er ein 18-seitiges schriftliches Urteil zu Meeras Petition gegen die „Jaktierung der Ehe“ verlas.

Das Gerichtsurteil wies darauf hin, dass ein Nikkah-Khwan Meeras Ehe mit Rehman bestätigte.

Im Juli 2009 hatte Meera ein Familiengericht beantragt, Rehman davon abzuhalten, sie seine Frau zu nennen. In ihrem Antrag hatte sie dem Gericht mitgeteilt, dass sie die Ehe nicht vollzogen habe.

Tori Rechtschreibung plastische Chirurgie
Empfohlen