Marvel-Cover-Kunstwerke mit Stan Lee in der Hauptrolle gehen zur Blockchain-Auktion

Die Werke sind jeweils von Lee signiert, der 2018 im Alter von 95 Jahren starb

Die Werke sind jeweils von Lee signiert, der 2018 im Alter von 95 Jahren starb

Zehn Kunstwerke, die Stan Lee auf den Covern seiner Comics zeigen und vom verstorbenen Marvel-Superhelden-Schöpfer signiert wurden, werden am Mittwoch zur Blockchain-Auktion versteigert, wobei die Gewinner sowohl die physische als auch die digitale Version der Leinwände erhalten.



Der Pop-Künstler Rob Prior begann 2017 mit dem Mann hinter Spider-Man, Iron Man und Black Panther an The Legacy Collection: Portraits of Stan Lee zu arbeiten und zeigt ihn als seine berühmten Charaktere oder in Cameo-Bildern.

Prior, der beidhändig ist, fertigte 95 große Leinwandbilder an, die Lee, der auch in Verfilmungen seiner Bücher begehbar war, auf Covern von Marvel und dem Goldenen Zeitalter der Comics zeigen.

Die Werke sind jeweils von Lee signiert, der 2018 im Alter von 95 Jahren starb.

Stans Lieblingsding auf der Welt waren Kameen … und wie könnte man ihn besser ehren, als ihn in all seinen Lieblingscomics zu sehen, sagte Prior gegenüber Reuters.

Mogul Productions, ein Film- und Unterhaltungsmarktplatz für nicht fungible Token, versteigert ab 17 Uhr zehn der Werke als NFTs. PT Mittwoch (0000 GMT Donnerstag). Der Verkauf läuft 48 Stunden.

Sie können das NFT direkt vor sich haben, es anzeigen und all das, aber das Original zu haben und dann zu sehen, wo er es unterschrieben hat, finde ich wichtig, sagte Prior.

Ich wollte also sicherstellen, dass der Käufer beides hat.

Prior sagte, Lee habe auch leere Leinwände für zukünftige Charaktere signiert.

Empfohlen