Major Uqbah kehrt nach zwei Jahren in Sandhurst nach Hause zurück

LONDON: Der erste pakistanische Militäroffizier, der als Ausbilder an der britischen Royal Military Academy Sandhurst berufen wurde, wird voraussichtlich nach Pakistan zurückkehren.

Major Uqbah Hadeed Malik, der 2007 seinen Abschluss an der britischen Royal Military Academy Sandhurst machte und seine Ausbildung zu der Zeit absolvierte, als Prinz William von Wales sein Kadettkollege war, trat der angesehenen Fakultät der Crème de la Crème-Zugkommandanten von Sandhurst bei, als Pakistan und britische Regierungen vereinbart, die gegenseitige Zusammenarbeit bei der Ausbildung und den Fähigkeiten im Verteidigungsbereich zu verstärken.



Am 11. August erlebte Major Malik, wie seine Kadetten, darunter Prinz Hussain Bin Abdullah, sein Schüler und ein Offizier, den Platz an der berühmten Treppe des Old College verließen, um ihren Abschluss zu machen und Offiziere zu werden.

Es war Major Maliks letzte Parade-Zeremonie der Sovereigns Commissioning Parade, die vom jordanischen König Abdullah und seiner Frau Königin Rania besprochen wurde. Der junge Prinz trat in die Fußstapfen seines Vaters, der ebenfalls einst Offizierskadett im Sandhurst war.

Die Mitglieder der jordanischen Königsfamilie waren nicht die einzigen Royals in der Parade; Auch Großherzogin Maria Teresa und Großherzog Henri von Luxemburg nahmen an der Veranstaltung teil, um ihren Sohn Prinz Sébastien zum Abschluss zu bringen. Der pakistanische Hochkommissar im Vereinigten Königreich, Syed Ibne Abbas, nahm neben anderen hochrangigen Gästen an der Zeremonie teil.

Nach der Zeremonie bestätigte Major Malik diesem Korrespondenten, dass er nächsten Monat nach Pakistan zurückkehren wird, um sich dem 1. Sindh-Regiment anzuschließen, das in Waziristan stationiert ist. Er erinnerte sich an seinen Besuch in Waziristan, als er 2007 aus Sandhurst zurückkehrte, nachdem er im April das Ehrenschwert erhalten hatte, um an Frontoperationen teilzunehmen, als zu dieser Zeit in der Region der Krieg gegen den Terrorismus tobte.

Major Uqbah machte Schlagzeilen in der englischen Presse, als seine britischen Kadetten ihm zu Ehren die pakistanische Nationalhymne als Überraschung sangen. Er erinnerte sich an die vielen Momente des Stolzes, die zu demütigenden Erfahrungen geworden waren.

Besonders beeindruckt sei er von der Zuneigung der im Vereinigten Königreich lebenden britischen Pakistaner. Als er davon sprach, Pakistaner bei Veranstaltungen zu treffen, sagte er: Sie seien stolz darauf, dass ein pakistanischer Soldat eine Ausbildung an einer der ältesten und renommiertesten Militäreinrichtungen der Welt abhalte. Ich kann britischen Pakistanern und Pakistanis zu Hause nicht genug für ihre Liebe danken. Der Respekt und die Zuneigung in dieser frühen Phase des Dienstes sind jenseits aller Vorstellungskraft, wofür ich mich dankbar vor Allah verbeuge.

Major Malik sagte, seine Kollegen, Offiziere und Mitarbeiter von Sandhurst hätten ihn während seiner gesamten Zeit an der Akademie unterstützt. „Ich war nicht nur Teil der Fakultät, sondern leitete die meisten Aufgaben und Projekte innerhalb des Ausbildungsbereichs und aller anderen Kadettenentwicklungsprojekte. Unser Verteidigungsengagement mit der britischen Armee nimmt deutlich zu. Ich erinnere mich an die Rede von Commander Field Army bei einer Veranstaltung in Sandhurst im Mai dieses Jahres, in der er sagte, Großbritannien wolle Pakistans bester Freund im Westen werden. Ich denke, dies ist eine große Aussage, und in Bezug auf die militärische Zusammenarbeit wird dies im Westen sicherlich der Fall sein“, fügte er hinzu.

An seinem letzten Abschiedsabend im Old College wurde noch einmal die pakistanische Nationalhymne gespielt und ein treuer Toast auf den pakistanischen Präsidenten zusammen mit dem treuen Toast der Königin ausgesprochen.

In Sandhurst stellte Major Malik den pakistanischen Navigationspreis vor, eine Medaille, die von der pakistanischen Armee an den besten Offiziersanwärter in Kartenlesen, Planung und Navigation verliehen wird. Jetzt wird es in jedem Semester im Namen Pakistans vom Kommandanten des Colleges dem führenden Kadetten überreicht.

Major Malik sagte, Pakistan habe eine große Zukunft vor sich. Die Widerstandsfähigkeit der Pakistaner ist unvergleichlich, was uns zu einer großartigen Nation macht. Kein Land hat mehr Opfer gebracht als Pakistan, ob es nun Flüchtlinge aus Afghanistan aufnimmt oder Leben legt, um unsere Grenzen zu sichern , Ich möchte auch die jüngste Opferung von Major Ali Salman und seinen Männern in Dir nicht vergessen, Glück haben die Eltern und Geduld ist ihre Tugend. In den letzten zwei Jahren habe ich es sehr vermisst, während der Operationen in Waziristan wieder in meinem Regiment zu sein, wenn ich das Gefühl hatte, dass sie mich brauchen.'

Als Zugführer in Sandhurst war Major Malik dafür verantwortlich, die britischen und internationalen Studenten (Offizierkadetten) in Führungsqualitäten, Persönlichkeitsentwicklung, militärischer Ausbildung, Charakterbildung und maßgeschneiderter Offiziersausbildung zu schulen, um sie auf ihre dauerhafte Rolle als Offiziere und Führer vorzubereiten in den jeweiligen Armeen der Kadetten.

Nach dem besten Teil seiner Arbeit in Sandhurst gefragt, sagte er: „Es gibt kein besseres Gefühl, als zukünftige Führer der Welt zu lehren und zu entwickeln, sei es an der pakistanischen Militärakademie Kakul oder in Sandhurst. Ich möchte Pakistan weiterhin dienen und meine Soldaten dorthin führen, wo ich gebraucht werde. Erstaunlicherweise, je mehr ich in der pakistanischen Armee gedient habe, desto mehr Respekt habe ich für ihre Soldaten und Offiziere gewonnen. Das Opfer, das sie bringen, ist ultimativ und unglaublich.

Empfohlen