Mondfinsternis in Pakistan: Kann sie Ihre Gesundheit beeinträchtigen?

Eine Halbschatten-Mondfinsternis erzeugt nur eine dunkle Schattierung auf dem Gesicht des Mondes. Foto: AFP

Die vierte und letzte Mondfinsternis des Jahres 2020 ereignete sich heute am Montag, dem 30. November. Wie bei früheren Finsternissen wird auch diese eine Halbschatten-Mondfinsternis sein, was bedeutet, dass die Erde während des Ereignisses zwischen Sonne und Mond kommen würde.





Mondfinsternis in Pakistan

Nach Angaben des Institute of Space and Planetary Astrophysics (ISPA) der Universität Karachi fand die Sonnenfinsternis um 12:32 Uhr nach Pakistan Standard Time statt. Sie erreicht ihren Höhepunkt um 14:42 Uhr, während der Schatten der Finsternis um 16:53 Uhr vom Mond entfernt wird. Die Gesamtdauer der Sonnenfinsternis beträgt 4 Stunden und 21 Minuten.

Beliebte Mythen im Zusammenhang mit Mondfinsternissen

Laut einem Bericht von Zeiten Indiens , glauben viele Menschen auf der ganzen Welt, dass Mondfinsternisse bestimmte Auswirkungen auf ihre Gesundheit haben. Die Wissenschaft muss diese weit verbreiteten Behauptungen jedoch noch unterstützen.



Hier sind vier traditionelle Überzeugungen, die mit Mondfinsternissen verbunden sind und die in Südasien besonders beliebt sind.

Wirkung auf Lebensmittel

Auch wenn die Wissenschaft einen Zusammenhang zwischen Mondfinsternissen und ihren Auswirkungen auf die Nahrung noch beweisen muss, emittiert der Mond nach traditionellen Überzeugungen während des Prozesses starke ultraviolette Strahlen, die vorgekochte Lebensmittel wahrscheinlich für den Verzehr unsicher machen könnten. Einige Leute glauben auch, dass sie während des Prozesses auf das Trinken von Wasser verzichten sollten.

Schwangere sollten sich während der Sonnenfinsternis ausruhen

Seit Hunderten von Jahren glauben Frauen in Südasien, dass schwangere Frauen während einer Sonnenfinsternis keine Aktivitäten ausüben sollten, da dies zu Missbildungen des ungeborenen Kindes führen könnte. Dem Artikel zufolge glauben die Leute, dass die Strahlung des Mondes während einer Sonnenfinsternis für schwangere Frauen schädlich sein kann. Sie sollten auch während der Sonnenfinsternis bestimmte Arten von Lebensmitteln vermeiden. Wissenschaftlich gibt es jedoch keinen Beweis dafür, dass Sonnenfinsternisse schwangere Frauen in irgendeiner Weise beeinträchtigen könnten. Sich gut auszuruhen und eine gute Ernährung zu sich zu nehmen, sollte jedoch eine tägliche Routine für diejenigen sein, die ein Kind erwarten.

Wirkung auf die Augen

Es gibt auch eine weit verbreitete Meinung, dass Strahlen, die während einer Mondfinsternis vom Mond ausgestrahlt werden, für die Augen einer Person schädlich sein könnten, daher sollte man den Vorgang nicht mit bloßen Augen beobachten. Wissenschaftlern zufolge kann das Beobachten einer Sonnenfinsternis ohne zertifizierte Filterbrille unglaublich schädlich für Ihre Augen sein. Es ist jedoch völlig sicher, während einer Sonnenfinsternis auf den Mond zu schauen, da er nicht mit seinem eigenen Licht leuchtet.

Mondfinsternis und Schlaflosigkeit

Einem populären Mythos zufolge kann eine Mondfinsternis den Schlafzyklus einer Person beeinflussen. Im Gegensatz zu anderen Mythen im Zusammenhang mit Mondfinsternissen, die von der Wissenschaft entlarvt wurden, zeigt eine von PubMed.gov veröffentlichte Studie, dass Mondfinsternisse tatsächlich den menschlichen Schlaf beeinflussen und Schlafentzug auslösen. Dennoch ist in diesem Bereich weitere Forschung erforderlich.

Empfohlen