Beleben Sie Ihr Eid-Frühstück mit diesem speziellen Kaleji-Masala-Rezept

Kaleji, Leberfleisch, ist auch wegen seines Nährwerts begehrt/ Foto: Canva

Das Eid-ul-Azha-Frühstück scheint ohne eine dampfende heiße Platte mit würzigem Kaleji mit warmen Naans oder Brotbrötchen unvollständig zu sein.





Das schnellste Gericht, das aus dem Fleisch des geopferten Tieres zubereitet wird, ist normalerweise Kaleji Masala. Abgesehen von der gelegentlichen Bedeutung dieses Gerichts ist Leberfleisch auch wegen seines Nährwerts begehrt.

Versuchen Sie dieses Eid, mit diesem Rezept ein leckeres Kaleji-Masala-Gericht aus frischem Fleisch zuzubereiten.



Zutaten

- 700 Gramm Hammel-/Rindfleisch Kaleji

-Öl (2 Esslöffel)

- Garam Masala (2 tez patta, einige Pfefferkörner, 2 Kardamom, 2 oder 3 kleine Zimtstangen)

- Zwiebeln (eine Tasse, fein gehackt)

- Grüne Chilis (2 zum Kochen, eine zum Garnieren)

- Ingwer, Knoblauchpaste (ein Esslöffel)

- Tomate (eine große, gehackt)

- Joghurt (eine Tasse)

-Salz nach Geschmack

-Korianderpulver (2 TL)

-Kurkumapulver (ein Teelöffel)

wie groß ist khloe kardasian

- Chilipulver (2 TL)

- Gemahlenes Garam Masala, Kreuzkümmelpulver (je ein TL)

- Frischer Koriander

Methode

1. Öl in eine Untertasse geben und erhitzen. Sobald das Öl warm ist, fügen Sie die ungemahlenen Gewürze hinzu und braten Sie sie an. Seien Sie vorsichtig, damit sie nicht verbrannt werden.

2. Jetzt können Sie gehackte Zwiebeln hinzufügen und goldbraun braten (wenn die Zwiebeln glasig werden, Ingwer und Knoblauchpaste hinzufügen und weiterbraten).

3. Nachdem die Zwiebeln gebraten sind, Tomaten, Chilis, Koriander, Kurkuma, Kreuzkümmelpulver hinzufügen und drei bis vier Minuten braten.

4. Fügen Sie etwas Wasser hinzu und kochen Sie es einige Minuten lang, bis sich das Öl trennt.

5. Jetzt können Sie Kaleji und Salz hinzufügen und vier Minuten kochen lassen.

6. Sie können sehen, dass das Fleisch halb durchgegart ist. Fügen Sie jetzt Joghurt hinzu, um es sechs oder sieben Minuten kochen zu lassen.

7. Jetzt können Sie Garam Masala, eine Prise Salz und frischen Koriander hinzufügen, um den letzten Schliff zu geben, bevor Sie den Herd ausschalten.

Das Gericht ist bereit, Ihr Eid-Frühstücksmenü zu beleben – für das beste Erlebnis streuen Sie frische Zitrone für ein unvergessliches Essen!

Empfohlen