Liam Payne blickt urkomisch auf das erste Treffen nach Zayn Maliks One Direction-Ausstieg zurück

Liam Payne blickt urkomisch auf das erste Treffen nach dem Ausstieg von Zayn Maliks One Direction zurück

Auch nach mehr als sechs Jahren, in denen Zayn Malik One Direction verlassen hat, blickt Liam Payne immer noch zurück und erlebt den Moment noch einmal.

Am Montag beschloss der Sänger, einen urkomischen Moment von ihm und seinen Bandkollegen Harry Styles, Louis Tomlinson und Niall Horan zu teilen, die sich zum ersten Mal seit Zayns schockierendem Abgang mit dem Management treffen.





'POV das Meeting, nachdem Zayn aufgehört hat', lautet seine Bildschirmunterschrift, während Payne die Worte eines verwirrten Mannes mit dem Mund spricht, der fragt: 'Sind wir absolut sicher, in welche Richtung wir gehen?'

Innerhalb einer Stunde erhielt das Video eine Million Likes und über 3 Millionen Aufrufe, da es die Directioners überraschte, dass Liam den Moment überhaupt ansprechen würde.



„DU bist aufgewacht und hast Gewalt gewählt“, schrieb ein Fan. „LIAM, DU HAST DU NICHT“, fügte ein anderer hinzu. „Einwandfreier Einsatz dieses Sounds“, schrieb ein dritter.

Der Sänger machte klar, dass das Video nur Spaß macht: 'Ich habe vergessen, dass ich das vor einiger Zeit gemacht habe, hoffe, Sie sehen die lustige Seite', schrieb er mit dem Hashtag #sunshine und bezog sich auf seine neueste Single.

Empfohlen