Leonardo DiCaprio, Blake Lively von der WHO wegen der Safe Hands Challenge angesprochen

Mit dem Ziel, das Bewusstsein der Menschen für die Coronavirus-Pandemie zu schärfen, ruft die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hochkarätige Persönlichkeiten auf, sich ihrer Herausforderung „Safe Hands“ zu stellen.

Die WHO hat mehrere große Namen, darunter Leonardo DiCaprio, Ivanka Trump, Blake Lively, Ryan Reynolds und Greta Thunberg, gebeten, Videos zu teilen, in denen sie sich als Schutzmaßnahme gegen COVID-19, die durch ein neu identifiziertes Coronavirus verursachte Krankheit, die Hände waschen.



Der Generaldirektor der WHO, Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat in den letzten Tagen Personen per Tweet nominiert, um „die #SafeHands-Herausforderung anzunehmen, indem Sie ihr Video teilen und mindestens 3 weitere Personen auffordern, sich uns anzuschließen!“


Empfohlen