Lal Shahbaz Qalandar – Ein Profil

Lal Shahbaz Qalandar – Ein Profil

Der Welt als Hazrat Lal Shahbaz Qalandar bekannt, wurde Syed Mohammad Usman Marwandi Ende des 12. Jahrhunderts 1177 in Marwand, dem heutigen Afghanistan, als Sohn von Syed Ibrahim Kabir-ud-Din Mujab geboren.

Seine Mutter war eine hochrangige Prinzessin und sein Vater war der Hausmeister des Heiligen Schreins von Imam-e-Hussain (AS), wo er begraben liegt.





Lal Shahbaz Qalandar lernte den Koran im Alter von sieben Jahren auswendig, und als er 20 wurde, wurde er in den Qalandar-Orden eingeweiht. Historikern zufolge wurde er zunächst von seiner Mutter unterrichtet. Später reiste er nach Medina (Königreich Saudi-Arabien) und verbrachte dort einige Zeit zur Weiterbildung. Von dort ging er weiter nach Kerbela (Irak), wo er den Schrein von Imam-e-Hussain betreute.

In vielen Büchern sprechen Historiker über Qalandars Reise zum Subkontinent, d. h. nach Hindustan, aufgrund eines Traums, in dem Imam-e-Hussain (AS) ihm dies befahl.



Er ging nach Mashad, blieb dort für kurze Zeit und setzte dann seine Reise auf den Subkontinent fort. Es heißt, er sei über Makran in Karatschi eingedrungen. Dann ging es weiter und blieb am Mausoleum von Syed Sadr-ud-din, Sukkur (Sindh) und von dort nach Surkh Syed Jalal-ud-din Bukhari von Uch Sharif, Bahawalpur.

Tom Cruise Katie Holmes Tochter

Nach Uch ging Qalandar nach Multan, wo er den Islam predigte. Seine Predigten beeindruckten den Herrscher von Multan, der zum Islam konvertierte. Nachdem er in verschiedenen Städten des Subkontinents Hazrat Lal Shahbaz Qalandar gepredigt hatte, kam er in Ajmer Sharif (Indien) an und ging von dort weiter nach Kaschmir, Pothohar ( Rawalpindi), Peshawar und Dadu um schließlich in Sehwan anzukommen.

Das Innere der Kuppel des Schreins von Lal Shahbaz Qalandar. Der Schrein ist mit Sindhi-Kashi-Fliesen verziert, die mit Spiegeln eingelegt sind. Unter dieser Kuppel gingen Hunderte in Trance verloren, als ein Selbstmordattentäter seinen Sprengstoff explodierte und 88 Menschenleben forderte - von @kaseem302

Ein von Geo News (@geonewsdottv) geteilter Beitrag am 18. Februar 2017 um 7:22 Uhr PST

Seine Schüler haben Qalandars Persönlichkeit mit einer Reihe von Wundern in Verbindung gebracht.

Qalandars Gedichte spiegeln ein tiefes Gefühl der Liebe und Verbundenheit mit dem Propheten Muhammad (PBUH) und seiner Familie wider.

Kylie Jenner Friseurin

Haidariam Qalandaram Mastam
Banda-e-Murtaza Ali Hastam
Peshwa-e-Tamam Rindhanam
Keh Sag-e-Koo-e-Sher-e-Yazdanam

Übersetzung:

Ich bin Haidery

Ich bin der Ruhm von Imam Ali Murtaza (RA)

Ich bin der Anführer aller Heiligen

wer war der erste ehemann von meghan markle

Weil ich der Hund der Straße bin, von Allahs Löwe (bezogen auf Hazrat Ali (RA)

Katy Perry & Kesha

Lal Shahbaz' jährliche Urs (Gedenkfeier zum Todestag) findet am 18. Sha'aban – dem achten Monat des muslimischen Mondkalenders – in Sehwan statt. Mehr als eine halbe Million Pilger aus ganz Pakistan strömen in die Stadt. An jedem Morgen des dreitägigen Festes ist Sehwan vollgepackt mit Pilgern und Gläubigen, die am nächsten Tag von 6 bis 20 Uhr singen. Volkssänger (Mandali) aus verschiedenen Regionen sind jedes Jahr Teil der Veranstaltung.

Jeden Donnerstag strömen Anhänger zum Schrein des verehrten Sufi-Heiligen, um an einem Dhamaal, einer alten Form des Sufi-Tanzes, teilzunehmen. Männer und Frauen schlagen Trommeln, schwenken ihre Arme und wirbeln in einer spirituellen Transzendenz zusammen. Unbeirrt von einer tödlichen Explosion, die 88 kostbare Menschenleben forderte, verrichteten Anhänger des Sufi-Heiligen nach dem Abendgebet weiterhin das Dhamaal.

Nagaara, die Trommel schlägt weiter, auch nach dem Herzschmerz am Schrein von Lal Shahbaz Qalandar In #Sehwan - von @kaseem302

Ein von Geo News (@geonewsdottv) geteilter Beitrag am 18. Februar 2017 um 7:12 Uhr PST

In dem berühmten Gedicht Lal Meri Pat Rakhiyo Qalandar wurde von Amir Khusrow geschrieben und dann von Baba Bulleh Shah modifiziert.

Schrein von Lal Shahbaz Qalandar

Im Schrein von Lal Shahbaz Qalandar nach der Explosion, die 88 Menschenleben forderte, aber die Entschlossenheit seiner Anhänger nicht brechen konnte - von @kaseem302

Ein von Geo News (@geonewsdottv) geteilter Beitrag am 18. Februar 2017 um 7:09 Uhr PST

wie man keanu reeves trifft

Der Bau des Schreins wurde auf Befehl von Shah Tughluq begonnen und 1356 n. Chr. erbaut. Das Gebäude ist jetzt großflächig mit weißem Marmor, glasierten Fliesen und Spiegelarbeiten verkleidet.

Die Auswirkungen der Explosion des Selbstmordattentats vom Donnerstag haben Spuren in der Haupthalle des Schreins von Lal Shahbaz Qalandar hinterlassen. Einige Narben mögen gelöscht werden, andere können mit der Zeit verblassen, aber die Erinnerung an das, was in dieser Nacht passiert ist, wird nie verblassen. - von @kaseem302

Ein von Geo News (@geonewsdottv) geteilter Beitrag am 18. Februar 2017 um 7:29 Uhr PST

Der Schrein des Sufi-Heiligen Lal Shahbaz Qalandar heißt alle willkommen, unabhängig von ihrer Religion. Lal Shahbaz Qalandar oder „Laal Saeen“ (wie es seinen Anhängern bekannt ist) predigte Frieden und Toleranz. Einen Tag nach einem Selbstmordanschlag, bei dem mindestens 88 Menschen getötet und alle Sicherheitsbarrieren durchbrochen wurden, gelang es einigen Anhängern, das Gelände zu betreten. Der Hausmeister des Schreins sagt, er werde sich nicht vor Terroristen beugen. Er schwor sich, die Glocke des Schreins, ein tägliches Ritual, bis zu seinem letzten Atemzug zu läuten.

Empfohlen