Arzt aus Lahore von unbekannten Motorradfahrern getötet, nachdem er sich angeblich einem Raubüberfall widersetzt hatte

— APP/Datei

— APP/Datei

  • Ärztin im Verteidigungsbereich A in Lahore erschossen.
  • Die Polizei vermutet, dass sie sich einem Raubüberfall widersetzt hat.
  • Nach Polizeiangaben fehlen die Handtasche und das Handy des Arztes.

Eine Ärztin in Lahore wurde am Dienstag getötet, nachdem sie sich angeblich einem Raubüberfall im Verteidigungsgebiet A der Stadt widersetzt hatte, teilte die Polizei mit.



Laut Polizei wurde Dr. Khaula von unbekannten Motorradfahrern niedergeschossen.

Brad Pitt Tochter Vivienne

Nach Angaben der Polizei fehlen die Handtasche und das Handy des Arztes.

Der stellvertretende Generalinspektor Suhail Chaudhry habe den Vorfall zur Kenntnis genommen, sagte ein Polizeisprecher.

Die DIG-Operationen wiesen die Polizei an, die Täter mit Filmmaterial von Kameras aufzuspüren, die im Rahmen des Safe-City-Projekts der Regierung installiert wurden.

Später wurde auf Anzeige des Vaters des Arztes ein Fall von der Polizei registriert.

Laut erstem Informationsbericht fuhr Dr. Khaula mit dem Auto zu ihrer Freundin.

Sie wurde von zwei Männern vor dem Haus ihrer Freundin angesprochen, die sie erschossen, ihre Tasche und ihr Handy entrissen und flüchteten, heißt es in dem Bericht.

Die Freundin des Arztes war Zeuge ihrer Erschießung, hieß es weiter.


Empfohlen