Lady Gaga dankt Tony Bennett inmitten der sechs Grammy-Nominierungen: 'Ich werde heute nie vergessen'

Lady Gaga dankt Tony Bennett inmitten der sechs Grammy-Nominierungen, ich werde heute nie vergessen

Lady Gaga dankt Tony Bennett inmitten der sechs Grammy-Nominierungen: 'Ich werde heute nie vergessen'

Lady Gaga eröffnete die Zusammenarbeit mit Tony Bennett für das Album Liebe zum Verkauf als Duo erhielt sechs Grammy-Nominierungen.



Auf Instagram, die Haus von Gucci Die Schauspielerin schrieb eine ausführliche Notiz, in der sie zum Ausdruck brachte, dass ich fassungslos und schockiert und mehr als dankbar bin. Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich weine nur noch und bin total sprachlos.

Die 35-jährige Sängerin hat zusammen mit einem Nominierungsplakat ein entzückendes Bild mit ihrer Musikbegleitung veröffentlicht.

Der Bad Romance Der Hitmacher bedankte sich bei Bennett. Das bedeutet mir, @itstonybennett, den Bennetts, meiner Familie, der Jazzmusik und dem großartigen Cole Porter, der all diese zeitlosen Klassiker geschrieben hat, so viel. Ich werde den heutigen Tag nie vergessen und Tony zu seinen 6 Nominierungen gratulieren.

Gaga schloss auch den Alzheimer-Kampf der Veteranin ein, als sie ihre glücklichen Momente schätzte.

Ich werde nie vergessen, dass er heute jedes Wort, das ich sagte, verfolgen konnte und verstand, dass die Welt ihn feierte und Jazz feierte – ein Genre, das die Freude, Fülle und Vorstellungskraft der schwarzen Musik im Laufe der Geschichte verkörpert, lautete die Überschrift.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Lady Gaga geteilter Beitrag (@ladygaga)

Vielen Dank an alle Grammy-Wähler, die mich und Tonys Engagement für Jazzmusik anerkannt haben und es auch in wichtigen Kategorien anerkannt haben, in denen diese Musik oft nicht nominiert wird, fügte sie hinzu.

Bennet wurde auch einer der ältesten Künstler, der jemals in einer Kategorie „allgemeines Feld“ nominiert wurde.

Ein Star ist geboren Schauspieler sagte: Dieses Album ist entstanden, weil es Tonys Idee war und ich ihm das Versprechen gegeben habe, dass wir es schaffen würden, und das haben wir auch getan. Mit 95 Jahren hat er mehr Nominierungen denn je, ich fühle mich so geehrt, sein musikalischer Wegbegleiter und sein Freund zu sein.

Empfohlen