Kuwait erlaubt Frauen, Militär in Kampfrollen zu dienen

Kuwaits weibliches Sicherheitspersonal in der Nationalversammlung. Foto — Kuwait-Zeiten/Datei

Kuwaits weibliches Sicherheitspersonal in der Nationalversammlung. Foto — Kuwait-Zeiten/Datei

  • Kuwaitische Frauen waren jahrelang nur auf zivile Rollen in der Armee beschränkt.
  • Der kuwaitische Verteidigungsminister sagte, die Tür sei für Frauen geöffnet worden, um in verschiedene Kampfränge einzusteigen.
  • Bringt Vertrauen in die „Fähigkeiten von Frauen... und ihre Fähigkeit, Härten zu ertragen“ zum Ausdruck.

KUWAIT CITY: Die kuwaitische Armee sagte am Dienstag, dass Frauen zum ersten Mal in Kampfpositionen zum Militär gehen dürfen, nachdem sie jahrelang nur auf zivile Rollen in der Armee beschränkt waren.





Verteidigungsminister Hamad Jaber al-Ali al-Sabah sagte, die Tür sei für Frauen geöffnet worden, um verschiedenen Kampfrängen beizutreten, darunter auch als Offiziere, twitterten die kuwaitischen Streitkräfte.

'Die Zeit ist gekommen, dass kuwaitischen Frauen die Möglichkeit gegeben wird, Seite an Seite mit ihren Brüdern in das kuwaitische Militär einzutreten', sagte der Minister in einer Stellungnahme der staatlichen Nachrichtenagentur KUNA.



Er drückte sein Vertrauen in die 'Fähigkeiten der Frauen... und ihre Fähigkeit, Härten zu ertragen' aus.

Kuwaitische Frauen erhielten 2005 das Wahlrecht und waren sowohl im Kabinett als auch im Parlament aktiv – obwohl sie im aktuellen Parlament keine Sitze erhielten.

Im Gegensatz zu anderen Golfstaaten genießt das kuwaitische Parlament die Gesetzgebungsbefugnis, und Gesetzgeber sind dafür bekannt, die Regierung und die Royals herauszufordern.

Empfohlen