Kurt Cobains Setlist, Whitneys Jacke und Claptons Gitarre im Auktionsblock

Claptons 1968 Martin D-45 Akustikinstrument ist der Toast der diesjährigen Icons & Idols: Rock N Roll

Claptons 1968er Martin D-45 Akustikinstrument ist der Toast des diesjährigen 'Icons & Idols: Rock 'N' Roll'

Eric Claptons Gitarre, Kurt Cobains handgeschriebene Setlists und Whitney Houstons mehrfach bedruckte Versace-Jacke gehören zu den Musik-Erinnerungsstücken mit Star-Power, die an diesem Wochenende in den Auktionsblock kommen.





Claptons Martin D-45 akustisches Instrument von 1968 ist der Toast des diesjährigen 'Icons & Idols: Rock 'N' Roll' von Julien's Auctions, der davon ausgeht, dass die Gitarre an diesem Wochenende 300.000 bis 500.000 US-Dollar einbringen könnte.

'Und ich denke, das ist eine konservative Schätzung', sagte Martin Nolan, Geschäftsführer des Hauses.



'Das Sammlerstück auf dem Kunstmarkt derzeit - es ist sehr, sehr heiß, diese Preise gehen durch die Decke', sagte er AFP während einer Vorschau auf die Auktion, die etwa 1.000 Stücke umfassen wird.

Der 76-jährige Engländer Clapton – der sich in den letzten Jahren sehr öffentlich dem rechtsextremen Konservatismus zugewandt hat, eine glühende Haltung gegenüber Covid-19-Impfungen eingenommen und sich Rassismus-Vorwürfen ausgesetzt hat – spielte während des Debüts 1970 Gitarre Live-Konzertaufführung von Derek and The Dominos, der von ihm gegründeten Gruppe, die hinter dem Klassiker 'Layla' stand.

Ein Blatt mit teilweise handgeschriebenen Arbeitstexten zu diesem Hit von 1970 steht ebenfalls zum Verkauf und wird auf 30.000 bis 50.000 US-Dollar geschätzt.

Auf die Frage, ob Julien die Kontroverse um Clapton bei der Hervorhebung von Gegenständen berücksichtigt habe, die mit dem Rockstar in Verbindung stehen, sagte Nolan: 'Es wird immer etwas Kontroverses geben.'

'Ich könnte die Liste mit jedem hier vertretenen Star durchgehen', sagte er. „Wir konzentrieren uns nicht darauf; Wir konzentrieren uns auf das Gute, die großartige Musik, die sie uns über viele, viele Jahrzehnte hinweg gegeben haben.'

Ebenfalls in der zweitägigen Auktion enthalten - die Gebote werden online und vom 19. bis 20. November im Hard Rock Cafe in Manhattan stattfinden - ist eine handgeschriebene Setlist von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain.

Er kritzelte Songs wie „Come As You Are“ und „About A Girl“ auf eine Tischdecke, die er zusammen mit seinen Bandkollegen Dave Grohl und Krist Novoselic unterschrieb.

Letztes Jahr errang Juliens jährliches Event eine Retro-Akustik-E-Gitarre, die der verstorbene Star während der legendären MTV Unplugged-Performance von 1993 spielte, einen Rekord von 6 Millionen US-Dollar, die teuerste Gitarre, die jemals auf einer Auktion verkauft wurde.

Im Jahr zuvor kostete die von Zigaretten angesengte Strickjacke, die der widerstrebende Aushängeschild des Grunge während derselben Aufführung trug, 334.000 US-Dollar.

Mehrere Outfits, die die verstorbene amerikanische Pop-Diva Whitney Houston auf der Bühne getragen hat, kommen ebenfalls unter den Hammer, ebenso wie eine Gianni Versace-Jacke mit Karo- und Paisley-Print und eine passende Samthose.

Juliens Schätzungen zufolge könnte das Ensemble, das der Superstar um 1992 trug, 3.000 bis 5.000 Dollar kosten.

Empfohlen