Krewella sagt, Visa für Indiens Sunburn Fest wegen pakistanischer Herkunft verweigert

Krewella sagt Visa für Indien

Die Electronic Dance Music-Band Krewella behauptete, dass ihnen aufgrund ihres „pakistanischen Hintergrunds“ das Visum für Auftritte beim indischen Sunburn Festival verweigert wurde.

Die Band besteht aus zwei Schwestern pakistanischer Herkunft, Jahan Yousaf und Yasmine Yousaf, die sich in Illinois, USA, niedergelassen haben.



Kareena Kapoor Haarfarbe

Das Duo ging zu Twitter, um seine Unzufriedenheit auszudrücken und sagte, sie seien wegen der Situation „unglücklich“.

Schweren Herzens teilen wir Ihnen mit, dass aufgrund unseres pakistanischen Erbes unsere Visa wiederholt verweigert wurden und wir nicht in Ihr Land zum Sunburn Festival einreisen können, heißt es in dem Tweet.

Unser Team hat alle möglichen Wege versucht, aber jetzt ist das Ende erreicht. Wir sind so untröstlich, dass wir uns auf das Wiedersehen mit unserer Desi Krew gefreut haben. Wir hoffen, dass der Zustand zwischen den beiden Ländern eines Tages bald geklärt werden kann, hieß es in einer Twitter-Nachricht.

2014 war das Paar zweimal in Indien aufgetreten. Dieses Mal sollten sie am 29. Dezember beim Festival auftreten.

Devin Booker und Kendall Jenner

Die Beziehungen zwischen den beiden Nachbarländern haben sich im Laufe der Zeit aufgrund regionaler Probleme verschlechtert, wobei pakistanische Akteure in Indien mit einem Verbot und schweren Gegenreaktionen konfrontiert sind.

Empfohlen