Kourtney Kardashian sagt, Scott Disicks „Substanzmissbrauch“ sei ein Deal-Breaker

Der Mit den Kardashians Schritt halten Das Reunion-Special wird sicherlich die Augenbrauen hochziehen, wenn sie über Themen sprechen, die in der Show tabu waren.

Moderiert von Andy Cohen wird der Kardashian-Jenner-Clan über eine Reihe von Themen gegrillt, darunter die Trennung von Kourtney Kardashian und Scott Disick, Khloe Kardashians Meinung zum Betrugsskandal um Tristan Thompson sowie die felsige Beziehung zwischen Kris Jenner und Ex-Caitlyn Jenner.





In der Vorschau zeigte es Kourtney, wie sie über ihre Beziehung zu Scott sprach und teilte mit, was für sie der Bruchpunkt war.

„Glaubst du, deine Beziehung wäre anders verlaufen, wenn du nicht so viel davon geteilt hättest?“ fragt der Gastgeber.



amrita singh und saif

Während sie der Frage des Gastgebers zustimmte, Pusch Die Gründerin wies darauf hin, wie ihr Ex, mit dem sie drei Kinder teilt, eine Angewohnheit hatte, Alkohol zu missbrauchen, was schließlich zu ihrer Trennung führte.

'Wahrscheinlich, aber ich denke, der Drogenmissbrauch war der Deal-Breaker', sagte Kourtney und bezog sich auf den Alkoholmissbrauch ihres Ex.

„Ich war ziemlich verantwortungslos“, gibt Scott zu.

Kate Middleton 4. Schwangerschaft

Empfohlen