Kodak Black reagiert inmitten von Trollen auf den „Bodak Yellow“-Erfolg von Cardi B

Cardi Bs Single „Bodak Yellow“, die von der RIAA als Diamant zertifiziert wurde, wurde Berichten zufolge von Kodak Blacks Hitsingle „No Flockin“ aus dem Jahr 2014 beeinflusst. Das Video zum Song hat auf YouTube 233 Millionen Aufrufe erreicht.

Cardi, die als erste Rapperin mit einem RIAA-Diamantpreis ausgezeichnet wurde, nutzte die sozialen Medien, um ihre Begeisterung über den Erfolg auf ihre Weise zu teilen.





Die Social-Media-Nutzer haben Cardi gebeten, dem Rapper die angemessene Anerkennung zu geben, da er von ihm beeinflusst wurde.

Ashley Graham und Ehemann Fotos

Cardi B, die zuvor verriet, dass sie von Kodaks Flow für ihre eigene Single inspiriert war, reagierte mit einem Twitter-Post auf die Behauptungen – so auch Kodak Black.



Eine Reihe von Trollen schlugen Cardi schnell zu und behaupteten, dass Kodak mehr Anerkennung für das Lied gebührt.

úrsula corberó Geldraub

Inmitten von Trollen ging Kodak zu Twitter, um der Rapper-Kollegin zu ihrem Erfolg zu gratulieren.

Bodak Yellow Went Diamond Dam Right, twitterte Kodak.

Die neue Single 'WAP' von Cardi B mit Megan Thee Stallion wurde ebenfalls von der Recording Industry Association of America mit 5x Platin ausgezeichnet.

Empfohlen