Aryan Khan, der Sohn des Königs von Bollywood, wird in Gewahrsam als gewöhnlicher Mann behandelt

Der Sohn des Königs von Bollywood, Aryan Khan, wird in Gewahrsam als gewöhnlicher Mann behandelt

Obwohl Aryan Khan der Sohn des Königs von Bollywood Shah Rukh Khan ist, wird er wie ein Bürgerlicher behandelt.

Der 23-Jährige, der zusammen mit mehreren anderen festgenommen wurde, nachdem festgestellt wurde, dass er im Besitz von Drogen war, erhielt keine Privilegien, da er bis zum 7. Oktober in der Obhut des Betäubungsmittelkontrollbüros (NCB) bleibt.



Wie pro Zeiten Indiens , der Schauspieler hat Essen aus dem Chaos gegessen, da das Erhalten einer hausgemachten Mahlzeit eine spezielle Genehmigung des Gerichts erfordert.

Während der Junge nicht seine Lieblingsmahlzeiten bekam, wurde er gesehen, wie er sich in mehreren verschiedenen Outfits an- und auszog.

Inzwischen haben Quellen enthüllt, dass der 23-Jährige seit vier Jahren Drogen konsumiert.

Darüber hinaus wurde berichtet, dass er während des Verhörs der NCB „untröstlich“ weinte.

Nach Angaben von Beamten des Büros wurde auf Aryans Telefon „schockierendes, belastendes Material“ gefunden.

Weitere Angeklagte sind Arbaaz Merchant und Munmun Dhamecha.

In der Zwischenzeit haben Prominente aus B-Stadt ihre Unterstützung für die R . ausgeweitet aees Schauspieler nach der Verhaftung seines Sohnes.

Salman Khan besuchte am Sonntagabend auch Shah Rukh Khan.

Empfohlen