Kim Kardashian röstet Kanye West mit ihrem unerwarteten Schritt bei Saturday Night Live

Kim Kardashian verblüffte alle, als sie in der Disney-Skizze von Saturday Night Live mit Pete Davidson die Lippen verband.

Der 40-jährige Reality-Star moderierte am Wochenende zum ersten Mal eine Live-TV-Show und ließ die Zuschauer bei der Präsentation von Saturday Night Live hysterisch.



Kanyes entfremdete Frau ließ scheinbar nichts mehr zu reparieren, als sie die Show mit einem urkomischen Monolog eröffnete, der fast alle in ihrer Nähe röstete. The Keeping Up With The Kardashians-Star nahm an einer Disney-Skizze teil, bevor er Pete Davidson küsste.

Die Mutter von vier Kindern sagte wirklich „Danke, als Nächstes“, als sie Pete einen Kuss auf die Lippen gab. Aber alles ist nicht so, wie es sich anhört, denn die beiden spielten nur eine erfundene Szene aus Disneys Aladdin nach, in der Kim die Rolle von Prinzessin Jasmine übernahm und Pete Aladdin porträtierte.

Kims Schritt löste eine Menge urkomischer Meme und Tweets aus, als Fans und Zuschauer ihre Reaktion auf ihre eigene Weise in den sozialen Medien teilten.

Empfohlen