Katy Perry enthüllt ihre Gedanken zu Keshas Rechtsstreit mit Dr. Luke

Katy Perry enthüllt ihre Gedanken zu Keshas Rechtsstreit mit Dr. Luke

Katy Perry war in den letzten Wochen eine ziemlich lautstarke Verbündete einer Reihe von Hollywood-Kraftwerken und gab kürzlich einen offenen Bericht über ihre Gedanken zu Keshas Rechtsstreit gegen Dr. Luke.





Während Keshas Rechtsstreit gegen Dr. Luke bereits seit 2017 öffentlich bekannt ist, hat sie erst vor kurzem Trost darin gefunden, ihre Meinung zu sagen.

Sprich zu Los Angeles Zeiten die Sängerin sagte zu Beginn, ich kannte die beiden damals. Es ist scheiße, wenn man beide Spieler kennt. Ich kann nur für meine eigene Erfahrung sprechen, und meine eigene Erfahrung mit Dr. Luke war eine gesunde. Ich glaube an ein ordentliches Verfahren. Und ich glaube auch, dass nur sie die Wahrheit kennen.



Während Katy immer Angst hatte, als die einzige Frau bezeichnet zu werden, die gegen Frauen ist, glaubt sie daran, die Wahrheit zu sagen, auch wenn dies den Erfahrungen anderer widerspricht.

shaukat khanum krankenhaus lahore

Dieser Gedankenwandel ist einer der Hauptgründe dafür, dass Katy sich während ihres Arbeitsplatzskandals dazu entschieden hat, an der Seite von Ellen DeGeneres zu stehen.

Perry sagte der führenden Tageszeitung, ich habe mit diesem Tweet begonnen, ohne die Erfahrung anderer zu untergraben. Ich wollte nur aus eigener Erfahrung sprechen. Ich habe über 100 Millionen Menschen, die mir auf Twitter folgen, also werden mir nicht alle zustimmen. Und ich bin nicht hier, um alle dazu zu bringen, mir zuzustimmen.

Empfohlen