Katie Price 'gefiltertes Foto mit Tochter Bunny' verärgert die Fans

Katie Price erhielt Flak, als sie ein „gefiltertes“ Foto von ihr und ihrer sechsjährigen Tochter Bunny veröffentlichte – das sie mit Ex-Ehemann Kieran Hayler teilt.

Katie wurde von Fans in den sozialen Medien zugeschlagen, nachdem sie ein stark gefiltertes Bild ihrer Tochter auf Instagram geteilt hatte.





Im Moment sieht man den 43-jährigen Star, der in die Kamera lächelt und ein Friedenszeichen wirft. Sie zeigt auch ihr Perlweiß und trägt ein grün gepunktetes Stirnband. Ihr jüngstes Kind steht neben ihr und lächelt in einem rosa Batik-T-Shirt.

„Ich und mein wunderschöner Bunny bops“, beschriftete sie das Foto.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Katie Price geteilter Beitrag (@katieprice)

Ihre Fans reagierten schnell auf den Beitrag, als einige von ihnen den Star in die Luft jagten: Einer schrieb: „Sogar Bunny wird gefiltert“ neben einem Augenrollen-Emoji.

Ein anderer fügte hinzu: 'Warum filtern Sie ein kleines Mädchen ???' Ein dritter kritisierte Katies Aussehen und schrieb in den Kommentaren: 'Meine Güte ... diese Zähne ... sind soooooo weiß.'

Nach der Kritik verteidigten einige von Katies Bewunderern ihre Lieblings-Showbiz-Persönlichkeit, als ein Social-Media-Nutzer auf seine Kritiker reagierte: „Ich verstehe nicht, warum die Leute anscheinend nach Katies Fotos suchen, um unhöfliche, böse Kommentare abzugeben. Ich frage mich, was mit Be Kind passiert ist?! Stellen Sie sich vor, wie sie sich fühlen muss, wenn sie sie liest... ehrlich gesagt, es ist schrecklich, manche Leute sollten sich so schämen.'

Ein anderer teilte mit: 'Ich verstehe wirklich nicht, warum all ihr Leute, die unfreundliche Bemerkungen gemacht haben, Katie Price folgt.'

Empfohlen