Kareena Kapoor hat Bobby Deol aus „Jab We Met“ geholt, damit Shahid Kapoor mitmachen konnte

Kareena Kapoor hatte Imtiaz Ali gedrängt, Bobby Deol durch Shahid Kapoor zu ersetzen

Bollywood-Stars Shahid Kapoor und Kareena Kapoor's ikonische On-Screen-Paarung für Jab Wir haben uns getroffen wird von den Fans auch Jahre nach der ersten Veröffentlichung verehrt.





Und es sieht so aus, als hätten wir Bebo dafür zu danken, denn wenn sie nicht gewesen wäre, hätten B-Town-Fans vielleicht stattdessen ihre Romanze Bobby Deol in der Imtiaz Ali-Regie gesehen.

Die überraschende Enthüllung wurde von Bobby Deol während eines ausgegrabenen Interviews mit . gemacht HuffPost zurück im Jahr 2017.



Bobby enthüllte, wie er mit Imtiaz Ali zusammenarbeiten wollte, nachdem er zugesehen hatte Socha Na Tha .

Es gab ein Studio namens Shri Ashtavinayak, das mich verpflichten wollte. Ich sagte ihnen, dass wir Imtiaz unterschreiben sollen. Er hat ein Skript parat. Und sprechen wir mit Kareena Kapoor. Die Produzenten sagten, oh nein, dieser Typ wird einen teuren Film machen, sagte er.

Kareena hingegen wollte Imtiaz nicht einmal treffen. Ich habe sie zu Preity Zinta gebracht. Sie stimmte zu, sagte aber, dass sie dies erst nach 6 Monaten tun kann. Wir stecken also fest, fügte er hinzu.

Der Schauspieler fand jedoch bald heraus, dass Kareena bereits an Bord war und hatte den Regisseur gedrängt, Bobby durch Shahid Kapoor zu ersetzen.

Ich dachte, wow. Eine ziemliche Branche, sagte er.

Er enthüllte weiter, dass er auch Teil von Imtiaz Alis . sein sollte Autobahn aber auch das konnte nicht klappen.

Aber ich habe keine harten Gefühle gegen ihn. Er ist ein großartiger Regisseur und macht es so gut. Wir sind immer noch Freunde. Aber ich sage ihm immer: ‚Imtiaz, ich werde keinen deiner Filme sehen, bis du einen mit mir machst. Das wird dein bester Film.

Empfohlen