Kanye Wests Freund und Kollaborateur Sheck Wes wird mit Waffe und Marihuana festgehalten

Der Rapper Sheck Wes ist zusammen mit seinen drei Freunden in einem Luxusfahrzeug in New York wegen des Besitzes einer Waffe und von Marihuana festgenommen worden.

bodak gelb - cardi b

Die 21-jährige Sängerin ist Kanye Wests Freund und Mitarbeiter. Er wurde am frühen Mittwochmorgen in New York wegen übermäßiger Tönung von Scheiben in Harlem festgenommen.



Das Auto soll stark nach Marihuana gerochen haben, was zu einer Durchsuchung durch die Polizei geführt hat.

Ein Medienunternehmen berichtete unter Berufung auf Strafverfolgungsbehörden, dass die Polizei eine geladene 9-mm-Smith & Wesson-Pistole in einer Tasche auf der Beifahrerseite des Fahrzeugs gefunden habe.

Sheck und seine drei Passagiere wurden jeweils wegen zweier Verbrechen gebucht, darunter krimineller Besitz einer geladenen Schusswaffe.

Außerdem wurde der Rapper 'Chippi Chippi' auch wegen fehlenden Führerscheins angeklagt.

Samsung-Preis in Pakistan

Sheck trat im November in Kanye Wests Nebukadnezar-Oper im Hollywood Bowl auf.

Die Oper bot auch musikalische Darbietungen des Sängers Peter Collins und Infinity's Song.

Sheck Wes eroberte 2017 die Hip-Hop-Szene mit dem von der Kritik gefeierten Debütalbum Mudboy, das seine heute größte Hit-Single Mo Bamba enthielt.

katharine mcphee und david pflegen altersunterschied

Später arbeitete er mit einem anderen Mitglied der Kardashian-Jenner-Familie zusammen, als er mit Travis Scott die Rap-Supergroup Jackboys gründete.

Sheck und Travis veröffentlichten im Dezember ihr Debütalbum, das Platz 1 der US-Charts erreichte.

Empfohlen