Kanye West und Kim Kardashian lassen sich scheiden: Der wahre Grund, warum sie sich getrennt haben

Die Ehe von Kim Kardashian und Kanye West ist seit einigen Monaten holprig.

Als über ihre Scheidungsspirale berichtet wurde, fragten sich die Fans, was als letzter Strohhalm für ein Paar kam, das einst als das ultimative Machtpaar Hollywoods gefeiert wurde.



Laut E! News, die beiden reichen noch keine Scheidung ein, sind aber vorbei und ein großes Problem, das ihre Ehe zu beenden schien, ist ihr Zuhause in Calabasas.

Hat Brad Jennifer betrogen?

Berichten zufolge zahlten die beiden 40 Millionen US-Dollar für das Haus und ließen dann weitere satte 20 Millionen US-Dollar für die Renovierungsarbeiten ein.

Eine Quelle erzählte Seite Sechs: Kim versucht, Kanye dazu zu bringen, ihr das Haus in Calabasas zu übergeben, weil die Kinder dort leben und aufwachsen. Das ist ihr Zuhause.

Rap-Songs ohne Schimpfwörter

Sie besitzt das gesamte Land und die angrenzenden Grundstücke rund um das Haus, aber Kanye besitzt das eigentliche Haus. Sie haben beide viel Geld in die Renovierung gesteckt, so der Insider weiter.

Dies ist nicht das erste Mal, dass sie über eine Trennung sprechen, aber dieses Mal ist es viel ernster, fügten sie hinzu.

Empfohlen