Justin Theroux enthüllt die Wahrheit über seine Trennung von Jennifer Aniston

Jennifer Aniston und Justin Theroux haben 2015 den Bund fürs Leben geschlossen und drei Jahre lang ein ideales Leben als Ehepaar geführt, sich aber 2018 leider scheiden lassen und seitdem über die tragische Trennung gesprochen.

Justin und Jennifer, die sich 2007 zum ersten Mal trafen, spielten 2011 zusammen in dem Film Wanderlust, wo ihre Romanze so richtig aufblühte.





Jennifer und Justin lebten zusammen in einer prächtigen Villa in Bel Air. Es war im Februar 2018, als das Paar aufhörte und der Welt ihre Scheidung bekannt gab.

Die Gerüchteküche ging auf Hochtouren, aber wie ihre gemeinsame Erklärung erklärt, verlief die Trennung einvernehmlich. Das Ex-Paar sagte gemeinsam: „Wir haben beschlossen, unsere Trennung bekannt zu geben. Diese Entscheidung wurde Ende letzten Jahres einvernehmlich und liebevoll getroffen. Wir sind zwei beste Freunde, die beschlossen haben, sich als Paar zu trennen, aber wir freuen uns darauf, unsere geschätzte Freundschaft fortzusetzen.'



Justin hat kürzlich in einem Interview Gerüchte zerschlagen, dass sein Wunsch, in New York zu leben, während Jennifer in LA bleiben wollte, ein Faktor für ihre Trennung war, und sagte: „Das ist eine Erzählung, die größtenteils nicht wahr ist. '

Empfohlen