'Justice League' muss sowohl Filmkritiker als auch Schurken bekämpfen

LONDON: Metropolis und Gotham City aus den Fängen von Superschurken zu retten, mag genug Druck für den durchschnittlichen Kreuzritter sein, aber die Besetzung des Kommenden Gerechtigkeitsliga Film sieht sich auch einem anderen ebenso furchtbaren Feind gegenüber: Filmkritikern.

Was ist Ariana Grande Geburtstag?

Der Film ist der neueste Teil aus dem DC-Comic-Stall der Superhelden – eine Serie, die mit Ausnahme von Wonder Woman in diesem Sommer auf weniger positive Resonanz gestoßen ist und nicht an die Kinokassen des Rivalen Marvel heranreicht größten Superhelden-Angebote.





Der Film zeigt eine Vielzahl wichtiger DC-Charaktere und Kassenstars, darunter Ben Affleck als Batman, Gal Gadot als Wonder Woman, Jason Momoa als Aquaman und Ezra Miller als Flash.

Gadot gewann sowohl Kritikerlob als auch Kassenerfolg für Wonder Woman, bei dem Patty Jenkins Regie führte, und sie ist zuversichtlich, dass die Erfahrungen aus diesem Film ihr geholfen haben, die Figur in der Justice League wiederzubeleben.



Ich hatte fast keinen Übergang von Wonder Woman, weil ich Wonder Woman fertig hatte und am nächsten Tag zum Set ging, um mit der Arbeit an der Justice League zu beginnen, sagte sie Reuters.

Ich war bereits in der Figur und musste nur der Geschichte und dem Kontext jeder Szene dienen und einfach da sein und der Vision des Regisseurs dienen.

Momoa hoffte auf die Aussichten des Films und sagte Reuters, ich hoffe wirklich, dass die Fans genießen, was Zack (Snyder, der Regisseur) und ich mit Aquaman gemacht haben.

Der Vorgänger des Films, Batman vs. Superman: Dawn of Justice spielte laut der Filmeinnahmen-Website Box Office Mojo an den weltweiten Kinokassen etwas mehr als 870 Millionen US-Dollar ein, erhielt jedoch eine 27-Prozent-Bewertung auf der Filmkritik-Aggregation-Site Rotten Tomatoes.

Ein weiterer neuer Eintrag in der DC-Franchise, Suicide Squad aus dem Jahr 2016, wurde von der Kritik ebenso schlecht aufgenommen und nahm an den weltweiten Kinokassen rund 745 Millionen US-Dollar ein.

Obwohl beide Summen nicht unbedeutend sind, werden sie von Marvels großen Hits - 2012's The Avengers und 2015's Avengers: Age of Ultron, die 1,5 Milliarden US-Dollar bzw. 1,4 Milliarden US-Dollar kosteten, in den Schatten gestellt.

nicht mehr beste freundin meme

Das Publikum im Jahr 2017 wurde jedoch von Wonder Woman aufgewärmt, die an den US-Kinokassen über 80 Millionen US-Dollar mehr einspielte als Dawn of Justice und auch bei Kritikern ein Hit war und eine Punktzahl von 92 Prozent bei Rotten Tomatoes erzielte.


Empfohlen