Jessica Albas Tochter reagiert urkomisch auf Mamas Ruhm: 'Ich musste es ihr beibringen'

Die amerikanische Schauspielerin Jessica Alba hat kürzlich die Gründe für die Reaktion ihrer Tochter auf ihren Ruhm verschüttet und die Fans sind über all das gespalten.

Die Schauspielerin beleuchtete alles während ihres Auftritts in der Ellen DeGeneres Show an diesem Freitag und wurde mit den Worten zitiert: „Sie denken, ich bin so kränklich. Sie denken, ich sei die gemeinste Mutter, die Definition von kriecherisch. Sie sagten tatsächlich, dass ich den Hashtag #CringeyMom verwenden sollte. Ich sage: ‚Das ist so gemein! Es gibt so viel mehr gereizte Mütter als ich, Jungs!' Sie sagen: 'Selbst das zu sagen, Mama, ist erbärmlich'.



„... Am Anfang ihres Lebens wussten sie nicht, dass ich Schauspielerin bin. Ich erinnere mich, als Honour in der ersten Klasse war, war sie beschämt und kam nach Hause und sagte: 'Warum hast du es mir nicht gesagt?' Sie wusste, dass ich bei der Honest Company arbeite, so kannten sie mich.'

Die Schauspielerin erinnerte sich sogar einmal an eine Zeit, als ihr Kind Honor sie mit der Frage konfrontierte: 'Sie haben mir nie gesagt, dass Sie in Lebensmittelgeschäften und in Target sind!'

Ein Freund hatte eine Zeitschrift mit in die Schule gebracht und Honour auf Hochtouren gebracht, und Honour sagte: ‚Was ist los? Warum sind Sie in diesem Magazin? Was passiert hier?' Also musste ich ihr klarmachen, dass ich Schauspielerin bin und manchmal die Zeitschriften mache – und sie fühlte sich so betrogen!'

Empfohlen