Jessica Alba erinnert sich an strenge Regeln, als sie die Besetzung von „90210“ traf: „Kein Blickkontakt“

Jessica Alba erinnert sich an strenge Regeln, als sie die Besetzung von „90210“ traf: „Kein Blickkontakt“

Jessica Albas Erinnerungen neben der Besetzung der Hit-Show Beverly Hills 90210 sind nicht die Liebsten. Als angehende Schauspielerin wurde Alba Berichten zufolge gebeten, niemals Augenkontakt mit den anderen Schauspielern aufzunehmen.



Angeblich waren die Anweisungen so klar und hart, dass Alba vom Set geworfen würde, wenn sie sich jemals widersetzen sollte.

Bei ihrem Auftritt in der Heiße Alba erinnerte sich an ihre Zeit bei der Produktion und wurde mit den Worten zitiert: „Am Set von 90210 konnte ich nicht einmal Augenkontakt mit einem der Darsteller aufnehmen, was wirklich seltsam war, wenn man versucht, etwas zu tun Szene mit ihnen.

Sie wiederholte auch die Starrheit der Regel und behauptete: 'Sie dürfen keinen Blickkontakt mit einem der Darsteller aufnehmen, oder Sie werden vom Set geworfen.'

Für die Ungeübten war 90210 eine 10-Saison-lange wiederkehrende Produktion, deren Dreharbeiten bereits 1990 bis weit ins Jahr 2000 hinein begannen. Die Besetzung war extrem mit Stars besetzt, von Brian Austin Green, Gabrielle Carteris, Priestly, Luke Perry, Garth, Shannen Doherty, und sogar Ian Ziering.

Empfohlen